GKE On-Prem-Downloads

Dieses Thema erläutert Befehle zum Herunterladen der folgenden GKE-On-Prem-Entitäten:

  • gkectl-Befehlszeilentool
  • Upgrade-Bundle
  • OVA (Open Virtual Appliance) der Administrator-Workstation.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Vorbereitung

  1. Prüfen Sie, ob Sie Anthos bereits erworben, ob Sie Ihr Projekt und ein Google Cloud-Dienstkonto auf die Zulassungsliste gesetzt und ob Sie eine Administrator-Workstation-VM in vSphere erstellt haben. Informationen zur Installation von GKE On-Prem finden Sie unter GKE On-Prem installieren.

  2. SSH-Verbindung zur Administrator-Workstation herstellen Wenn Sie Ihre Administrator-Workstation installieren oder aktualisieren, überspringen Sie diesen Schritt.

    ssh -i ~/.ssh/vsphere_workstation ubuntu@IP_ADDRESS
    
  3. Melden Sie sich mit den Anmeldedaten Ihres Google Cloud-Nutzerkontos in Google Cloud an. Das Nutzerkonto muss mindestens die IAM-Rolle "Betrachter" in den Google Cloud-Projekten enthalten, auf die in der GKE On-Prem-Konfigurationsdatei verwiesen wird:

    gcloud auth login
  4. Erstellen Sie einen privaten Schlüssel für Ihr Dienstkonto auf der Zulassungsliste.

    Kopieren Sie die E-Mail-Adresse des Dienstkontos.

    gcloud iam service-accounts list

    Erstellen Sie den privaten Schlüssel des Dienstkontos und ersetzen Sie KEY_FILE durch einen Namen für die Datei. Mit diesem Befehl wird die Datei im aktuellen Arbeitsverzeichnis gespeichert:

    gcloud iam service-accounts keys create key.json \
       --project PROJECT_ID --iam-account ALLOWLISTED_SERVICE_ACCOUNT_EMAIL
    

    Dabei gilt:

    • PROJECT_ID: Ihre Projekt-ID
    • KEY_FILE: der Name und Pfad der Datei, in der der private Schlüssel des Dienstkontos gespeichert wird, z. B. /home/ubuntu/key.json
    • ALLOWLISTED_SERVICE_ACCOUNT_EMAIL: E-Mail-Adresse des Dienstkontos auf der Zulassungsliste
  5. Aktivieren Sie Ihr Dienstkonto auf der Zulassungsliste:

    gcloud auth activate-service-account --project PROJECT_ID \
    --key-file KEY_FILE
    

1.5.0-gke.27 (aktuell)

gkeadm

Führen Sie von Ihrem persönlichen Laptop oder von Ihrer Workstation einen der folgenden Befehle aus, um das gkeadm-Befehlszeilentool herunterzuladen und es ausführbar zu machen:

  • Linux:
    gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.5.0-gke.27/linux/gkeadm ./
    chmod +x gkeadm
  • Windows:
    gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.5.0-gke.27/windows/gkeadm.exe ./ 
  • macOS Catalina:
    gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.5.0-gke.27/darwin/gkeadm ./ chmod +x gkeadm

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.5.0-gke.27/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.5.0-gke.27.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.5.0-gke.27/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.5.0-gke.27.ova.1.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.5.0-gke.27/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.5.0-gke.27/gke-onprem-vsphere-1.5.0-gke.27.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.5.0-gke.27.tgz

1.4.3-gke.3

gkeadm

Führen Sie von Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation den folgenden Befehl aus, um das gkeadm-Befehlszeilentool herunterzuladen und es ausführbar zu machen:

  • Linux:
    gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.4.3-gke.3/linux/gkeadm ./
    chmod +x gkeadm
  • Windows:
    gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.4.3-gke.3/windows/gkeadm.exe ./ 

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.4.3-gke.3/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.4.3-gke.3.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.4.3-gke.3/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.4.3-gke.3.ova.1.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.4.3-gke.3/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.4.3-gke.3/gke-onprem-vsphere-1.4.3-gke.3.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.4.3-gke.3.tgz

1.4.2-gke.3

gkeadm

Führen Sie von Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation den folgenden Befehl aus, um das gkeadm-Befehlszeilentool herunterzuladen und es ausführbar zu machen:

  • Linux:
    gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.4.2-gke.3/linux/gkeadm ./
    chmod +x gkeadm
  • Windows:
    gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.4.2-gke.3/windows/gkeadm.exe ./ 

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.4.2-gke.3/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.4.2-gke.3.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.4.2-gke.3/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.4.2-gke.3.ova.1.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.4.2-gke.3/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.4.2-gke.3/gke-onprem-vsphere-1.4.2-gke.3.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.4.2-gke.3.tgz

1.4.1-gke.1

gkeadm

Führen Sie von Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation den folgenden Befehl aus, um das gkeadm-Befehlszeilentool herunterzuladen und es ausführbar zu machen:

  • Linux:
    gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.4.1-gke.1/linux/gkeadm ./
    chmod +x gkeadm
  • Windows:
    gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.4.1-gke.1/windows/gkeadm.exe ./ 

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.4.1-gke.1/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.4.1-gke.1.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.4.1-gke.1/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.4.1-gke.1.ova.1.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.4.1-gke.1/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.4.1-gke.1/gke-onprem-vsphere-1.4.1-gke.1.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.4.1-gke.1.tgz

1.4.0-gke.13

gkeadm

Führen Sie von Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation den folgenden Befehl aus, um das gkeadm-Befehlszeilentool herunterzuladen und es ausführbar zu machen:

  • Linux:
    gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.4.0-gke.13/linux/gkeadm ./
    chmod +x gkeadm
  • Windows:
    gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.4.0-gke.13/windows/gkeadm.exe ./ 

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.4.0-gke.13/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.4.0-gke.13.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.4.0-gke.13/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.4.0-gke.13.ova.1.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.4.0-gke.13/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.4.0-gke.13/gke-onprem-vsphere-1.4.0-gke.13.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.4.0-gke.13.tgz

1.3.4-gke.3

gkeadm

Führen Sie von Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation den folgenden Befehl aus, um das gkeadm-Befehlszeilentool herunterzuladen und es ausführbar zu machen:

  • Linux:
    gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.3.4-gke.3/linux/gkeadm ./
    chmod +x gkeadm
  • Windows:
    gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.3.4-gke.3/windows/gkeadm.exe ./ 

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.3.4-gke.3/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.3.4-gke.3.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.3.4-gke.3/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.3.4-gke.3.ova.1.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.3.4-gke.3/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.3.4-gke.3/gke-onprem-vsphere-1.3.4-gke.3.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.3.4-gke.3.tgz

1.3.3-gke.0

gkeadm

Führen Sie von Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation den folgenden Befehl aus, um das gkeadm-Befehlszeilentool herunterzuladen und es ausführbar zu machen:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.3.3-gke.0/linux/gkeadm ./
chmod +x gkeadm

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.3.3-gke.0/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.3.3-gke.0.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.3.3-gke.0/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.3.3-gke.0.ova.1.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.3.3-gke.0/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.3.3-gke.0/gke-onprem-vsphere-1.3.3-gke.0.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.3.3-gke.0.tgz

1.3.2-gke.1

gkeadm

Führen Sie von Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation den folgenden Befehl aus, um das gkeadm-Befehlszeilentool herunterzuladen und es ausführbar zu machen:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.3.2-gke.1/linux/gkeadm ./
chmod +x gkeadm

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.3.2-gke.1/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.3.2-gke.1.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.3.2-gke.1/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.3.2-gke.1.ova.1.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.3.2-gke.1/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.3.2-gke.1/gke-onprem-vsphere-1.3.2-gke.1.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.3.2-gke.1.tgz

1.3.1-gke.0

gkeadm

Führen Sie von Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation den folgenden Befehl aus, um das gkeadm-Befehlszeilentool herunterzuladen und es ausführbar zu machen:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.3.1-gke.0/linux/gkeadm ./
chmod +x gkeadm

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.3.1-gke.0/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.3.1-gke.0.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.3.1-gke.0/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.3.1-gke.0.ova.1.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.3.1-gke.0/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.3.1-gke.0/gke-onprem-vsphere-1.3.1-gke.0.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.3.1-gke.0.tgz

1.3.0-gke.16

gkeadm

Führen Sie von Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation den folgenden Befehl aus, um das gkeadm-Befehlszeilentool herunterzuladen und es ausführbar zu machen:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release-public/gkeadm/1.3.0-gke.16/linux/gkeadm ./
chmod +x gkeadm

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.3.0-gke.16/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.3.0-gke.16.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.3.0-gke.16/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.3.0-gke.16.ova.1.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.3.0-gke.16/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.3.0-gke.16/gke-onprem-vsphere-1.3.0-gke.16.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.3.0-gke.16.tgz

1.2.2-gke.2

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.2.2-gke.2/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.2.2-gke.2.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.2.2-gke.2/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.2.2-gke.2.ova.1.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.2.2-gke.2/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.2.2-gke.2/gke-onprem-vsphere-1.2.2-gke.2.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.2.2-gke.2.tgz

1.2.1-gke.4

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.2.1-gke.4/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.2.1-gke.4.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.2.1-gke.4/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.2.1-gke.4.ova.1.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.2.1-gke.4/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.2.1-gke.4/gke-onprem-vsphere-1.2.1-gke.4.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.2.1-gke.4.tgz

1.2.0-gke.6

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.2.0-gke.6/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.2.0-gke.6.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.2.0-gke.6/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.2.0-gke.6.ova.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.2.0-gke.6/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.2.0-gke.6/gke-onprem-vsphere-1.2.0-gke.6.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.2.0-gke.6.tgz

1.1.2-gke.0

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.1.2-gke.0/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.1.2-gke.0.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.1.2-gke.0/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.1.2-gke.0.ova.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.1.2-gke.0/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.1.2-gke.0/gke-onprem-vsphere-1.1.2-gke.0.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.1.2-gke.0.tgz

1.1.1-gke.2

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.1.1-gke.2/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.1.1-gke.2.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.1.1-gke.2/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.1.1-gke.2.ova.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.1.1-gke.2/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.1.1-gke.2/gke-onprem-vsphere-1.1.1-gke.2.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.1.1-gke.2.tgz

1.1.0-gke.6

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.1.0-gke.6/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.1.0-gke.6.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.1.0-gke.6/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.1.0-gke.6.ova.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.1.0-gke.6/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.1.0-gke.6/gke-onprem-vsphere-1.1.0-gke.6.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.1.0-gke.6.tgz

1.0.2-gke.3

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.0.2-gke.3/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.0.2-gke.3.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.0.2-gke.3/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.0.2-gke.3.ova.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.0.2-gke.3/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.0.2-gke.3/gke-onprem-vsphere-1.0.2-gke.3.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.0.2-gke.3.tgz

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird das Bundle standardmäßig unter /var/lib/gke/bundles/ gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

1.0.1-gke.5

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.0.1-gke.5/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.0.1-gke.5.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.0.1-gke.5/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.0.1-gke.5.ova.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.0.1-gke.5/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.0.1-gke.5/gke-onprem-vsphere-1.0.1-gke.5.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.0.1-gke.5.tgz

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird das Bundle standardmäßig unter /var/lib/gke/bundles/ gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

1.0.11

OVA

Führen Sie die folgenden Befehle auf Ihrem persönlichen Laptop oder Ihrer Workstation aus:

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.0.11/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.0.11.ova ~/

gsutil cp gs://gke-on-prem-release/admin-appliance/1.0.11/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-1.0.11.ova.sig ~/

gkectl

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/1.0.1-gke.5/gkectl /usr/bin/gkectl
sudo chmod +x /usr/bin/gkectl
gkectl version

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird gkectl standardmäßig unter /usr/bin/gkectl gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

Bundle

Führen Sie auf Ihrer Administrator-Workstation den folgenden Befehl aus:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gke-onprem-bundle/1.0.11/gke-onprem-vsphere-1.0.11.tgz /var/lib/gke/bundles/gke-onprem-vsphere-1.0.11.tgz

Auf Ihrer Administrator-Workstation wird das Bundle standardmäßig unter /var/lib/gke/bundles/ gespeichert. Wenn Sie einen anderen Speicherort in Ihrem PATH ausgewählt haben, müssen Sie ihn in diesem Befehl angeben.

OVA-Datei mit openssl prüfen

Mit openssl können Sie die OVA-Datei prüfen, die Sie für eine Signaturdatei (SIG) heruntergeladen haben. Ersetzen Sie VERSION durch die Version der Datei.

openssl dgst -verify - -signature ~/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-VERSION.ova.1.sig ~/gke-on-prem-admin-appliance-vsphere-VERSION.ova <<'EOF'
-----BEGIN PUBLIC KEY-----
MFkwEwYHKoZIzj0CAQYIKoZIzj0DAQcDQgAEWZrGCUaJJr1H8a36sG4UUoXvlXvZ
wQfk16sxprI2gOJ2vFFggdq3ixF2h4qNBt0kI7ciDhgpwS8t+/960IsIgw==
-----END PUBLIC KEY-----
EOF

Als Ausgabe dieses Befehls wird Verified OK erwartet.

gkectl mit openssl bestätigen

Prüfen Sie die Binärdatei gkectl anhand des öffentlichen Schlüssels mithilfe von openssl, wobei VERSION die Version der Datei ist:

sudo -E gsutil cp gs://gke-on-prem-release/gkectl/VERSION/gkectl.1.sig /tmp/gkectl.1.sig
openssl dgst -verify - -signature /tmp/gkectl.1.sig /usr/bin/gkectl <<'EOF'
-----BEGIN PUBLIC KEY-----
MFkwEwYHKoZIzj0CAQYIKoZIzj0DAQcDQgAEWZrGCUaJJr1H8a36sG4UUoXvlXvZ
wQfk16sxprI2gOJ2vFFggdq3ixF2h4qNBt0kI7ciDhgpwS8t+/960IsIgw==
-----END PUBLIC KEY-----
EOF

Als Ausgabe dieses Befehls wird Verified OK erwartet.

Weitere Informationen