Profiler-Oberfläche

Die Cloud Profiler-Oberfläche bietet zwei grafische Elemente: eine Flame-Diagramm- und eine Verlaufsansicht. Das Flame-Diagramm enthält Informationen zu Aufrufstacks und zur relativen Ressourcennutzung. Die Verlaufsansicht zeigt die tägliche durchschnittliche Ressourcennutzung für ausgewählte Funktionen für die letzten 30 Tage an.

Wählen Sie zum Starten der Profiler-Oberfläche in der Google Cloud Console Profiler aus oder klicken Sie auf die folgende Schaltfläche:

Profiler öffnen

Der folgende Screenshot zeigt die Cloud Profiler-Oberfläche.

Screenshot: Cloud Profiler-Oberfläche mit Anmerkungen

Der meiste Platz auf der Oberfläche ist für ein Flame-Diagramm zum Anzeigen der Profildaten reserviert. Weitere Informationen zu Flame-Diagrammen und zum Arbeiten mit Frames finden Sie unter Mit dem Flame-Diagramm interagieren.

Die Benutzeroberfläche enthält Menüs zur Auswahl der Profile, die zum Erstellen des angezeigten Flame-Diagramms verwendet werden sollen. Weitere Informationen finden Sie unter Zu analysierende Profile auswählen.

Außerdem bietet die Oberfläche Schaltflächen, mit denen Sie die Ansicht der ausgewählten Profile ändern können:

  • List: Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um eine Liste der Funktionen und deren Messwertanteil anzuzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Fokusliste verwenden.
  • Verlauf: Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um ein Diagramm mit der durchschnittlichen Ressourcennutzung der letzten 30 Tage aufzurufen. Weitere Informationen finden Sie unter Historische Trends ansehen.
  • Filter: Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um einen Filter hinzuzufügen. Mithilfe von Filtern können Sie steuern, wie die ausgewählten Profile dargestellt werden. Sie können beispielsweise einen Filter verwenden, um bestimmte Frames auszublenden oder das Diagramm auf eine bestimmte Funktion zu konzentrieren. Weitere Informationen finden Sie unter Flame-Diagramm filtern.
  • Herunterladen: Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um das angezeigte Profil auf Ihr lokales System herunterzuladen. Weitere Informationen finden Sie unter Profildaten herunterladen.
  • Dokumentation: Klicken Sie auf diese Option, um die Cloud Profiler-Dokumentation aufzurufen.

Nächste Schritte