Vorab veröffentlichte Features in Cloud Code for IntelliJ verwenden

Sie können Vorabfunktionen testen, wertvolles Feedback geben und Cloud Code for IntelliJ-Entwickler und andere Nutzer fragen, indem Sie Vorabveröffentlichungs-Builds installieren und der Gruppe „Cloud Code Insider“ beitreten.

Vorabveröffentlichungen können Fehlerkorrekturen und Funktionen enthalten, die sich noch in der Entwicklung befinden und in einem zukünftigen Release entfernt werden können. Vorabveröffentlichungen sind auf dieser Seite und auf der Begrüßungsseite in Ihrer IDE aufgeführt.

Verfügbare Funktionen der Vorabversion

Kpt-Integration

Cloud Code unterstützt jetzt kpt, ein Tool zum Verpacken, Anpassen, Validieren und Anwenden von Kubernetes-Ressourcen. Sie können die Funktionen set-labels, set-annotations und set-namespace über kpt ausführen. Funktions Funktionen Katalog aus Ihrer Kptfile direkt aus Ihrer IDE.

Insider-Builds installieren

Wenn Sie Benachrichtigungen für Insider-Builds aktivieren, werden Sie aufgefordert, Cloud Code zu aktualisieren, wenn neue Insiderfunktionen verfügbar sind.

Insider-Build-Benachrichtigungen aktivieren

  1. Klicken Sie zum Öffnen der Begrüßungsseite auf Tools > Cloud Code > Hilfe/Info > Über Cloud Code.
  2. Aktivieren Sie die Option Benachrichtigen, wenn neue Insider-Builds verfügbar sind.
    Wenn eine neue Funktion verfügbar ist, werden Sie aufgefordert, auf Jetzt aktualisieren oder Später aktualisieren zu klicken.

Teilnahme am Insider-Programm beenden

Wenn Sie Benachrichtigungen für Insider-Builds deaktivieren, werden Sie nicht mehr aufgefordert, auf neue Insiderfunktionen zuzugreifen. Sie können sich auch selbst aus der Cloud Code Insider-Gruppe entfernen.

Vorabveröffentlichungen deaktivieren

  1. Klicken Sie zum Öffnen der Begrüßungsseite auf Tools > Cloud Code > Hilfe/Info > Über Cloud Code.
  2. Deaktivieren Sie die Option Benachrichtigen, wenn neue Insider-Builds verfügbar sind.