Verbindung zu einem GitHub Enterprise-Host herstellen

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Auf dieser Seite wird erläutert, wie Sie einen GitHub Enterprise-Host mit Cloud Build verbinden.

Hinweis

  • Cloud Build and Secret Manager APIs aktivieren.

    Aktivieren Sie die APIs

Erforderliche IAM-Berechtigungen

Weisen Sie Ihrem Nutzerkonto die Rolle Cloud Build-Bearbeiter (roles/cloudbuild.builds.editor) und die Rolle Cloud Build-Integrationen-Inhaber (cloudbuild.integrations.owner) zu, um Ihren GitHub Enterprise-Host zu verbinden.

Informationen zum Hinzufügen der erforderlichen Rollen zu Ihrem Nutzerkonto finden Sie unter Zugriff auf Cloud Build-Ressourcen konfigurieren. Weitere Informationen zu IAM-Rollen, die mit Cloud Build verknüpft sind, finden Sie unter IAM-Rollen und -Berechtigungen.

Verbindung zu einem GitHub Enterprise-Host herstellen

Sie müssen eine GitHub-Anwendung auf Ihrer GitHub Enterprise-Instanz erstellen. Die Anwendung sendet Webhook-Ereignisse an einen Cloud Build-Endpunkt. Nach dem Empfang dieser Ereignisse validiert Cloud Build die Nutzlast und führt einen Build aus, wenn das Ereignis einem Cloud Build GitHub-Trigger entspricht.

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie eine GitHub-Anwendung erstellen:

  1. Melden Sie sich bei der GitHub Enterprise-Instanz an.
  2. Prüfen Sie, ob die neueste Version von GitHub Enterprise installiert ist.

    Für einige Versionen von GitHub Enterprise müssen SameSite-Cookies möglicherweise deaktiviert sein, um die folgenden Schritte in einem Chrome-Browser auszuführen. Wenn Sie eine Version von GitHub Enterprise vor Version 2.21.3 nutzen, müssen Sie SameSite-Cookies deaktivieren:

    1. Öffnen Sie chrome://flags/.
    2. Geben Sie samesite in die Filterleiste ein.
    3. Achten Sie darauf, dass die standardmäßigen SameSite-Cookies deaktiviert sind.

      Screenshot von deaktivierter EqualSite

    4. Starten Sie den Browser neu.

  3. Öffnen Sie in Cloud Build die Seite Repositories verwalten:

    Öffnen Sie die Seite „Repositories verwalten“

  4. Klicken Sie auf Host verbinden.

    Sie sehen das Steuerfeld Host verbinden, in dem Sie aufgefordert werden, eine Hostverbindung zu erstellen, um Ihre GitHub Enterprise-Repositories mit Cloud Build zu verbinden.

  5. Geben Sie im Abschnitt Host-URL die URL für die GitHub Enterprise-Instanz ein. Beispiel: ghe.example.com.

  6. Klicken Sie im Abschnitt API-Schlüssel auf Generieren, um einen API-Schlüssel zu generieren, oder geben Sie einen API-Schlüssel ein, falls sie schon einen haben.

    Wenn Sie einen API-Schlüssel manuell erstellen möchten, führen Sie den folgenden Schritt aus:

    So erhalten Sie einen API-Schlüssel:

    1. Öffnen Sie in der Cloud Console die Seite Anmeldedaten:

      Öffnen Sie die Seite Anmeldedaten

    2. Klicken Sie auf Anmeldedaten erstellen.

    3. Klicken Sie auf API-Schlüssel.

      Es wird ein Pop-up-Fenster mit Ihrem API-Schlüssel angezeigt.

    4. Klicken Sie auf Schlüssel einschränken.

    5. Wählen Sie unter API-Einschränkungen aus dem Drop-down-Menü die Cloud Build API aus.

    6. Klicken Sie auf Speichern.

  7. [OPTIONAL] Geben Sie im Abschnitt Organisation die Organisation ein, für die die GitHub-Anwendung erstellt wird. Wenn dieser Abschnitt leer bleibt, wird die Anwendung unter dem aktuellen Nutzerkonto erstellt.

  8. [OPTIONAL] Klicken Sie im Abschnitt CA-Zertifikat auf Durchsuchen, um Ihr selbst signiertes Zertifikat hochzuladen. Ihr Zertifikat darf nicht größer als 10 KB sein und sollte im PEM-Format vorliegen (.pem, .cer oder .crt). Wenn dieser Abschnitt leer bleibt, wird stattdessen ein Standardsatz von Zertifikaten verwendet.

  9. [OPTIONAL] Geben Sie im Abschnitt Netzwerk den Namen Ihres Netzwerkprojekts und einen Netzwerknamen für Ihr Netzwerk ein, wenn Ihre GitHub Enterprise-Instanz in einem privaten Netzwerk gehostet wird. Sie müssen diesen Schritt ausführen, wenn Sie Repositories in einem privaten Netzwerk erstellen möchten. Weitere Informationen finden Sie unter Repositories von GitHub Enterprise in einem privaten Netzwerk erstellen.

  10. Klicken Sie auf Host verbinden.

    Wenn sich Ihre GitHub Enterprise-Instanz in einem privaten Netzwerk befindet, kann der Hostverbindungsprozess einige Minuten dauern.

  11. Wenn Sie Ihre Repositories mit Cloud Build verbinden möchten, klicken Sie auf Repositories verbinden. Klicken Sie andernfalls auf Fertig.

  12. Wenn Sie den Host verbunden haben, wird ein Pop-up-Fenster angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, den Namen Ihrer GitHub Enterprise-Anwendung einzugeben. Bevor Sie den Namen Ihrer Anwendung eingeben, werden Sie möglicherweise aufgefordert, sich anzumelden. Wenn Sie Google Chrome als Browser verwenden, werden Sie auf der Pop-up-Seite möglicherweise aufgefordert, Informationen zu Ihrer GitHub Enterprise-Anwendung manuell einzugeben.

  13. Geben Sie nach der Anmeldung einen Namen für die GitHub-Anwendung ein.

  14. Klicken Sie auf GitHub-Anwendung erstellen.

    Sie haben gerade eine GitHub-Anwendung auf Ihrer GitHub Enterprise-Instanz erstellt. Cloud Build speichert Ihre Anmeldedaten automatisch im Secret Manager und verbindet den Host mit Ihrem Cloud-Projekt. In der API wird diese Verbindung als GitHubEnterpriseConfig-Ressource oder als Verknüpfung zwischen Cloud Build und dem GitHub Enterprise Server dargestellt.

    Ihr Host ist jetzt erfolgreich verbunden. Sie können auf Repositories verbinden klicken, wenn Sie Repositories mit Cloud Build verbinden möchten. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindung zu einem GitHub Enterprise-Repository herstellen.

Nächste Schritte