cbt-Tool

Das cbt-Tool ist eine Befehlszeile für eine Reihe von Vorgängen in Cloud Bigtable. Es ist in Go geschrieben und verwendet die Go-Clientbibliothek für Cloud Bigtable. Der Quellcode für das cbt-Tool ist im GitHub-Repository GoogleCloudPlatform/google-cloud-go verfügbar. Dieses Repository ist ein Spiegel von code.googlesource.com/gocloud.

Allgemeine Informationen zu Cloud Bigtable finden Sie in der Übersicht über Cloud Bigtable.

cbt-Tool installieren

Sie können das cbt-Tool als Cloud SDK-Komponente oder mit dem Standardtool go installieren.

Cloud SDK

Dieser Installationspfad empfiehlt sich für die Arbeit mit mehreren Google Cloud-Produkten.

  1. Installieren Sie das Cloud SDK.
  2. Führen Sie folgende Befehle aus:

      gcloud components update
      gcloud components install cbt
    

    Wenn das Tool bereits installiert ist, wird im Terminalfenster die Meldung All components are up to date. angezeigt.

Go-Tool

Wenn Sie die neueste stabile Version des go-Tools installiert haben, können Sie das cbt-Tool mit dem folgenden Befehl installieren:

go get -u cloud.google.com/go/bigtable/cmd/cbt

Installation prüfen

Führen Sie den Befehl cbt aus, um festzustellen, ob das Tool installiert ist:

cbt listinstances

Im Terminalfenster werden zwei Spalten mit den Bezeichnungen Instance Name und Info angezeigt.

.cbtrc-Datei erstellen

  1. Konfigurieren Sie cbt so, dass Ihr Projekt und Ihre Instanz verwendet werden. Erstellen Sie dazu eine .cbtrc-Datei und ersetzen Sie project-id durch die ID des Projekts, in dem Sie die Cloud Bigtable-Instanz erstellt haben:

       echo project = project-id > ~/.cbtrc
       echo instance = quickstart-instance >> ~/.cbtrc

  2. Prüfen Sie, ob Sie die Datei .cbtrc korrekt eingerichtet haben:

       cat ~/.cbtrc

    Das Terminal zeigt den Inhalt der Datei .cbtrc, der in etwa so aussieht:

    project = project-id
    instance = quickstart-instance

    Jetzt können Sie das cbt-Tool mit Ihrer Instanz verwenden.

cbt-Tool verwenden

Ausführliche Informationen zur Verwendung des cbt-Tools und eine Liste der verfügbaren Befehle finden Sie in der cbt-Referenz.