Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.
Kurzanleitung: Videos mithilfe der Google Cloud Console mit Labels versehen

Videos mithilfe der Google Cloud Console kennzeichnen

In dieser Kurzanleitung erfahren Sie, wie Videos mit einem AutoML-Modell kommentiert werden.

API aktivieren

Rufen Sie die AutoML Video Intelligence-UI auf und klicken Sie auf API aktivieren.

Dataset erstellen

  1. Sobald die API aktiviert ist, rufen Sie die AutoML Video-UI auf und klicken auf Jetzt starten.
    (Auf "Jetzt starten" klicken
    Der folgende Bildschirm wird angezeigt:
    (Einen Namen für das Dataset angeben
    (1) Namen für dieses Dataset auswählen
    (2) Videoklassifizierung auswählen
    (3) Auf Dataset erstellen klicken

  2. Der folgende Bildschirm wird angezeigt:
    Cloud Storage-URI angeben
    (1) Geben Sie den Cloud Storage-URI der CSV-Datei an, die die URIs Ihrer Trainingsdaten enthält. Weitere Informationen finden Sie in dieser Kurzanleitung:

    automl-video-demo-data/hmdb_split1.csv

    (2) Klicken Sie auf Weiter, um den Import Ihrer Daten zu starten.
    Der folgende Bildschirm wird angezeigt: Daten werden importiert

Sobald der Importvorgang abgeschlossen ist, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zum Dataset auf dem Tab Videos.
Daten werden importiert

Wenn Sie Fehler prüfen möchten, die während des Importvorgangs möglicherweise aufgetreten sind, wechseln Sie zum Tab Importieren und sehen Sie sich die Fehlermeldung an.

Modell trainieren

  1. Nachdem Sie das Dataset erstellt und verarbeitet haben, klicken Sie auf dem Tab Trainieren auf Training starten.
    Kurs starten
    Der Bildschirm Neues Modell trainieren wird angezeigt:
    Trainingsansicht starten
  2. Klicken Sie auf Training starten.
    Das Training für das Modell wird jetzt gestartet. Für dieses spezielle Dataset sendet Ihnen der Service eine E-Mail mit einem Link zu den Ergebnissen.
    Bereitgestellt
    Der Dienst stellt Ihr Modell automatisch bereit.
  3. Klicken Sie auf den Tab Bewerten, um weitere Informationen zu F1-, Genauigkeits- und Trefferquotenwerten usw. zu erhalten.
    Die Ansicht Bewerten wird angezeigt: Ansicht bewerten

Video klassifizieren

Wählen Sie den Tab Test und Nutzung für das Modell aus, um mit Ihrem Modell eine Vorhersage zu treffen (also um ein Video zu klassifizieren).

Modell testen

  1. Fügen Sie im Feld CSV-Eingabe Folgendes ein:
    gs://automl-video-demo-data/hmdb_split1_test_gs_predict.csv (siehe Daten vorbereiten)
  2. Klicken Sie unter Ergebnis-Bucket auf Suchen, um ein Verzeichnis in Ihrem Cloud Storage-Bucket auszuwählen oder zu erstellen, in dem die Annotationsergebnisse gespeichert werden. Achten Sie beim Erstellen des Buckets darauf, dass der Standort US-CENTRAL1 angegeben ist.
    Bucket
    Beispiel:
    Beispiel für einen Bucket
    Sie sollten in Ihrem Cloud Storage-Bucket tatsächlich einen bestimmten Ordner mit den Annotationsergebnissen erstellen. Auf diese Weise kannst du leichter auf ältere Vorhersagen zugreifen, indem du die im Ergebnisverzeichnis enthaltene Datei video_classification.csv lädst.
  3. Klicken Sie auf Vorhersagen abrufen.
    Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link zum Dataset.
    Vorhersage für AutoML Video Intelligence konfigurieren

Der Vorgang zum Abrufen von Vorhersagen kann je nach Anzahl der Videos, die Sie mit Annotationen versehen möchten, einige Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, werden die Ergebnisse auf der Seite für das Modell unter Aktuelle Vorhersagen angezeigt. Führen Sie folgende Schritte aus, um die Ergebnisse aufzurufen:

  1. Klicken Sie unter Aktuelle Vorhersagen in der Spalte Vorhersagen auf Ansehen für die Vorhersage, die Sie ansehen möchten.
  2. Wählen Sie unter Video den Namen des Videos aus, für das Sie die Ergebnisse aufrufen möchten.
    Ergebnisse der AutoML Video Intelligence-Vorhersage

Ergebnisse aufrufen

In den Ergebnissen für die Videoanmerkung bietet AutoML Video Intelligence drei Arten von Informationen:

  • Labels für das Video. Diese Informationen finden Sie auf der Ergebnisseite im Tab Segment unterhalb des Videos.
  • Labels für Aufnahmen im Video. Diese Informationen finden Sie auf der Ergebnisseite im Tab Aufnahme unterhalb des Videos.
  • Labels für jedes 1-Sekunden-Intervall im Video. Diese Informationen finden Sie auf der Ergebnisseite im Tab 1-Sekunden-Intervall unterhalb des Videos.

Wenn Sie weitere Labels aufrufen möchten, können Sie beim Senden einer Vorhersageanfrage den Schwellenwert erhöhen. AutoML Video Intelligence zeigt nur die Labels an, die über dem angegebenen Schwellenwert liegen.

Wenn die Vorhersage fehlschlägt, wird in der Liste Recent Predictions (Aktuelle Vorhersagen) für die Ergebnisse ein rotes Symbol angezeigt.

Wenn nur ein Video beim Vorhersageversuch fehlgeschlagen ist, wird die Vorhersage in der Liste Recent Predictions (Aktuelle Vorhersagen) mit einem grünen Symbol gekennzeichnet. Auf der Ergebnisseite für diese Vorhersage können Sie die Ergebnisse für die Videos abrufen, die von AutoML Video Intelligence mit Anmerkungen versehen wurden.