Cloud Tasks-Warteschlangen erstellen

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie Cloud Tasks-Warteschlangen mit dem Befehl gcloud der gcloud CLI erstellen.

Hinweis

Warteschlangennamen bestehen aus drei Teilen: einer Projekt-ID, einem Standort und einer Warteschlangen-ID. Für alle Zieltypen benötigen Sie ein Google Cloud-Projekt, das die Projekt-ID enthält.

Wenn Sie App Engine-Zielaufgaben verwenden, müssen Sie auch eine App Engine-Anwendung haben. Die Anwendung befindet sich in einer bestimmten Region und diese Region fungiert als Standortteil des Warteschlangennamens. Notieren Sie sich diesen Wert, wenn Sie die Anwendung hinzufügen. An diesem Ort werden Ihre Warteschlange und Ihre Handler ausgeführt.

Bei Verwendung von HTTP-Zielaufgaben ist dagegen keine App Engine-Anwendung erforderlich. Sie wählen beim Erstellen der Warteschlange einen Google Cloud-Standort aus.

Cloud Tasks-Warteschlange erstellen

Verwenden Sie zum Erstellen der Warteschlange das Google Cloud SDK:

    gcloud tasks queues create QUEUE_ID --location=LOCATION_NAME

Ersetzen Sie Folgendes:

  • LOCATION_NAME: Der Standort, an dem die Warteschlange ausgeführt wird, z. B. europe-west4.
  • QUEUE_ID: Die Kennung, die Sie Ihrer Warteschlange zuweisen, z. B. my-queue.

Es kann einige Minuten dauern, bis eine neu erstellte Warteschlange verfügbar ist. Prüfen Sie dann mit describe, ob die Warteschlange erfolgreich erstellt wurde:

   gcloud tasks queues describe QUEUE_ID

Die Ausgabe sollte etwa so aussehen:

name: projects/PROJECT_ID/locations/LOCATION_NAME/queues/QUEUE_ID
rateLimits:
  maxBurstSize: 100
  maxConcurrentDispatches: 1000
  maxDispatchesPerSecond: 500.0
retryConfig:
  maxAttempts: 100
  maxBackoff: 3600s
  maxDoublings: 16
  minBackoff: 0.100s
state: RUNNING

Wenn Sie die vorherige Ausgabe nicht sehen, können Sie Folgendes versuchen:

  • Warten Sie mindestens eine Minute, bis die Warteschlange initialisiert wurde.
  • Überprüfen Sie, dass noch keine Warteschlange mit der gleichen ID existiert. Sie können sich die Warteschlangen in Ihrem Projekt anzeigen lassen, indem Sie Folgendes aufrufen:

    gcloud tasks queues list --location=LOCATION_NAME

    Wenn Sie an mehreren Standorten suchen möchten, müssen Sie mehrere Anfragen stellen.

  • Prüfen Sie, ob Ihr Warteschlangenlimit erreicht ist:

    Seite "Cloud Tasks API" aufrufen

    Wählen Sie Kontingente aus.

    Wählen Sie zum Erhöhen Ihrer Ressourcenlimits in der Konsole auf der Seite „Kontingente“ die Option Kontingente bearbeiten aus.

  • Prüfen Sie alle Bestandteile des Befehls und führen Sie ihn noch einmal aus.

Weitere Informationen