Clientereignis-Paket

Eine Nachricht, die gesendet wird, wenn ein Jobsuchender mit der Anwendung interagiert, die Cloud Talent Solution implementiert. Diese Informationen verbessern die Qualität von Cloud Talent Solution auf der Mandanten-Website und optimieren die Leistung des Dienstes. Die Anzahl der gesendeten Ereignisse muss anderen Aufrufen, z. B. Jobsuchaufrufen, entsprechen, die vom Client an den Dienst gesendet wurden.

JSON-Darstellung

{
  "eventId": string,
  "eventType": enum(EventType),
  "requestId": string,
  "relatedJobNames": [
    string
  ],
  "eventTimestampMillis": string,
  "details": {
    string: string,
    ...
  }
}
Felder
eventId

string

Erforderlich.

Eine eindeutige Kennzeichnung, die von der Clientanwendung generiert wird. Diese eventId wird verwendet, um die Beziehung zwischen verschiedenen Ereignissen herzustellen.

eventType

enum(EventType)

Erforderlich

Der Typ des Ereignisses (siehe EventType).

requestId

string

Erforderlich

Eine eindeutige ID, die vom Cloud Talent Solution-Suchdienst generiert wird. Es ist im search response -Header enthalten.

relatedJobNames[]

string

Erforderlich

Die diesem Ereignis zugeordnete job name(s). Wenn dies beispielsweise ein impression -Ereignis ist, enthält dieses Feld die Bezeichner aller Jobs, die dem Jobsuchenden angezeigt werden. Wenn dies ein view -Ereignis war, enthält dieses Feld die Kennung des Jobs, der angezeigt wurde.

eventTimestampMillis

string (int64 format)

Erforderlich

Der Zeitstempel des Ereignisses, gemessen in Millisekunden seit der Epoche.

details

map (key: string, value: string)

Optional.

Weitere Informationen zu diesem Ereignis wie Kontext, Details und Quellen.

Ein Objekt, das eine Liste von "key": value-Paaren enthält. Beispiel: { "name": "wrench", "mass": "1.3kg", "count": "3" }.

EventType

Eine Aufzählung für ein Ereignis, das sich auf das Verhalten des Endnutzers bezieht, z. B. eines Jobsuchenden. Diese Aufzählung beschreibt den Kontext, in dem eine ClientEvent -Nachricht gesendet werden soll.

Enums
EVENT_TYPE_UNSPECIFIED Das Ereignis ist durch andere angegebene Werte nicht spezifiziert.
APPLICATION_START Der Jobsuchende oder die sonstige mit dem Dienst interagierende Entität hat mit dem Bewerbungsvorgang begonnen oder die Absicht zu erkennen gegeben, sich für einen Job zu bewerben.
APPLICATION_FINISH Der Jobsuchende oder die sonstige mit dem Dienst interagierende Entität hat eine Bewerbung für einen Job eingereicht.
APPLICATION_QUICK_SUBMISSION Der Jobsuchende oder die sonstige mit dem Dienst interagierende Entität hat mit einem Klick eine Bewerbung für einen Job eingereicht, ohne weitere Angaben zu erfassen. Wenn ein Jobsuchender diese Aktion ausführt, senden Sie nur dieses Ereignis an den Dienst. Senden Sie auch keine EventType.APPLICATION_START - oder EventType.APPLICATION_FINISH -Ereignisse.
APPLICATION_REDIRECT Der Jobsuchende oder die sonstige mit dem Dienst interagierende Entität hat eine Aktion durchgeführt, um sich für einen Job zu bewerben, wurde zum Ausfüllen der Bewerbung aber auf eine andere Website weitergeleitet.
APPLICATION_COMPANY_SUBMIT Dieses Ereignis sollte verwendet werden, wenn ein Unternehmen eine Bewerbung im Namen eines Jobsuchenden einreicht. Dieses Ereignis ist für Personalvermittler vorgesehen, die versuchen, Kandidaten zu platzieren.
VIEW Der Jobsuchende oder die sonstige mit dem Dienst interagierende Entität hat sich die detaillierten Angaben (einschließlich der ausführlichen Beschreibung) eines Jobs angesehen. Dieses Ereignis gilt nicht für das Anzeigen eines Ausschnitts eines Jobs, der als Teil der Jobsuchergebnisse angezeigt wird und als impression betrachtet wird.
BOOKMARK Der Jobsuchende oder die sonstige mit dem Dienst interagierende Entität hat Interesse für einen Job zu erkennen gegeben, indem er ihn mit einem Lesezeichen versehen oder gespeichert hat.
IMPRESSION Der Jobsuchende oder die sonstige mit dem Dienst interagierende Entität hat sich einen Job anzeigen lassen, beispielsweise in einer Liste von Suchergebnissen in einem komprimierten oder verkürzten Format. Dieses Ereignis ist normalerweise mit der Anzeige einer Jobliste auf einer einzelnen Seite durch einen Jobsuchenden verbunden.
NOTIFICATION Dem Jobsuchenden oder der sonstigen mit dem Dienst interagierenden Entität wurde eine Benachrichtigung gesendet, z. B. eine E-Mail- oder Gerätebenachrichtigung, die eine oder mehrere durch den Dienst generierte Jobeinträge enthält.
HIRED Der Jobsuchende oder die sonstige mit dem Dienst interagierende Entität wurde von der einstellenden Entität (dem Arbeitgeber) eingestellt. Dieses Ereignis sollte nur gesendet werden, wenn der Jobsuchende durch eine Bewerbung eingestellt wurde, die durch eine Suche über den Cloud Talent Solution-Dienst initiiert wurde.
SENT_CV Ein Personalvermittler oder eine Personalvermittlungsagentur hat im Namen des Bewerbers eine Bewerbung eingereicht, nachdem zuvor mit dem Dienst interagiert wurde, um eine geeignete Stellenanzeige zu finden.
INTERVIEW_GRANTED Die mit dem Dienst interagierende Entität (zum Beispiel der Jobsuchende) wurde von der einstellenden Entität (dem Arbeitgeber) für ein erstes Vorstellungsgespräch eingeladen. Dieses Ereignis sollte nur gesendet werden, wenn der Jobsuchende als Teil einer Bewerbung für ein Vorstellungsgespräch eingeladen wurde, die durch eine Suche oder über eine Empfehlung des Cloud Talent Solution-Dienstes initiiert wurde.
APPLICATION_START_FROM_START Der Jobsuchende oder die sonstige mit dem Dienst interagierende Entität hat mit dem Bewerbungsvorgang begonnen oder die Absicht zu erkennen gegeben, sich für einen Job zu bewerben ohne sich die genauen Details der Jobanzeige angesehen zu haben. Wenn Sie dieses Ereignis senden, sollte das Ereignis EventType.VIEW nicht gesendet werden.
APPLICATION_REDIRECT_FROM_START Der Jobsuchende oder die sonstige mit dem Dienst interagierende Entität führt auf der Seite mit den Suchergebnissen eine Aktion mit einem einzigen Klick aus, um sich für einen Job zu bewerben (ohne sich die genauen Details der Jobanzeige angesehen zu haben), und wird auf eine andere Website weitergeleitet, um die Bewerbung abzuschließen. Wenn ein Kandidat diese Aktion ausführt, senden Sie nur dieses Ereignis an den Dienst. Senden Sie auch keine EventType.APPLICATION_START -, EventType.APPLICATION_FINISH - oder EventType.VIEW -Ereignisse.
VIEW_DIRECT Der Jobsuchende oder die sonstige mit dem Dienst interagierende Entität führt einen einzigen Klick aus, der sie direkt auf die Seite des Kunden führt, um weitere Informationen zur Jobanzeige zu erhalten. Dieses Ereignis ist besonders für Jobaggregatoren nützlich, die Joblisten aus mehreren Quellen darstellen.