Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Fehlerbehebung für Cloud Talent Solution

Warum wird ein Job nicht für ein bestimmtes nicht englisches Keyword für Suchanzeigen zurückgegeben?

Cloud Talent Solution nutzt Google Übersetzer, um nicht englische Suchanfragen und Jobdaten zu übersetzen. Da die Jobsuche in der Regel bei kurzen Strings ausgeführt wird, kann es vorkommen, dass ein Wortkontext fehlt. Dies kann zu einem unerwarteten Übersetzungsergebnis führen. Wir haben den fehlenden Kontext in Deutsch und Französisch berücksichtigt, um qualitativ hochwertige Ergebnisse zu gewährleisten, verlassen uns bei anderen Sprachen jedoch vollständig auf Google Übersetzer. Wenn die betreffende Sprache nicht Englisch, Deutsch oder Französisch ist und Sie mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind, geben Sie die exakte Suchanfrage in Google Übersetzer ein. Wenn die Übersetzung nicht genau ist, schlagen Sie eine Änderung der Übersetzung in Google Übersetzer vor. Falls die Ergebnisse für Anfragen auf Englisch, Deutsch oder Französisch nicht optimal sind, wenden Sie sich an den Support.

Warum wird ein Job nicht zurückgegeben, wenn seine requisitionId als Suchbegriff eingegeben wird?

Cloud Talent Solution erkennt in der Regel gängige reguläre Ausdrücke von requisitionId. Es ist jedoch möglich, dass die Struktur einer requisitionId anderen wichtigen Informationen wie einem Standort oder einer Adresse ähnelt. Für optimale Ergebnisse:

  • Achten Sie darauf, dass die requisitionId-Felder mit den Anforderungs-IDs befüllt sind, nach denen die Nutzer voraussichtlich suchen könnten, da Ihr System möglicherweise mehrere Versionen von Anforderungs-IDs hat (eine für interne, technische Zwecke und eine weitere für die Nutzer).
  • Unterstütze Cloud Talent Solution bei der Suche nach einem Job mit einer bestimmten Anforderungs-ID, indem bei Suchen nach Anforderungs-IDs req: oder requisition: vorangestellt wird. Sie können dieses Präfix hinzufügen, indem Sie den Nutzern ein eigenes Feld für die Suche nach Anforderungs-IDs zur Verfügung stellen oder indem Sie einen regulären Ausdruck in Ihrer eigenen Geschäftslogik verwenden, um Anforderungs-ID-Strukturen zu identifizieren.

Warum werden Jobs außerhalb des Suchorts und Radius zurückgegeben?

Wenn ein Radius (z. B. 15 km) in der Suchanfrage verwendet wird, verwendet Cloud Talent Solution diesen Wert, um den angegebenen zusätzlichen Radius zu den Rändern des Gesamtgebiets des in der Suchanfrage angegebenen Standorts hinzuzufügen Beispielsweise wird eine Suche nach Jobs innerhalb eines 15-Kilometer-Umkreises von Mountain View, Kalifornien, durchgeführt. Bei dieser Suche werden Ergebnisse zurückgegeben, einschließlich Jobs innerhalb der Stadtgrenzen von Mountain View sowie Jobs innerhalb eines Umkreises von 15 km. Wenn dies bereits Ihren Erwartungen entspricht, könnte das Problem eines der folgenden Gründe sein:

  • Für einen Job ist die PostingRegion auf ADMINISTRATIVE_AREA oder NATION gesetzt, was bedeutet, dass der Job für Suchanfragen innerhalb der angegebenen ADMINISTRATIVE_AREA oder NATION zurückgegeben wird, solange der Suchbereich der Anfrage innerhalb der entsprechenden ADMINISTRATIVE_AREA oder NATION liegt. Diese Funktionalität dient der Unterstützung von Arbeitsplätzen, die einen Arbeitssuchenden aus einer bestimmten Region und nicht aus einer definierten Stadt aufnehmen können.
  • Ein Job hat eine zweideutige address, die Cloud Talent Solution an einen Ort weiterleitet, der nicht derselbe ist wie der, den Sie oder der Arbeitgeber beabsichtigt haben. Optimale Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie vollständige Adressen angeben.

Warum werden andere Stellen unter dem Keyword "requisitionId" einer bestimmten Stelle zurückgegeben?

Wenn Cloud Talent Solution die Keywords in der Anfrage eines Arbeitssuchenden semantisch nicht versteht, kann Cloud Talent Solution die Keywords trennen, um zu versuchen, die Bedeutung abzuleiten, und/oder auf eine eher keywordbasierte Suche zurückgreifen. In diesem Szenario haben Sie möglicherweise mehr Jobs, die die gesuchte Anforderungs-ID oder Teile davon erwähnen (z. B. eine Postleitzahl, wenn Cloud Talent Solution davon ausgeht, dass ein Teil der Anforderungs-ID eine Postleitzahl ist). Sie können Cloud Talent Solution bei der Suche nach einem Job mit einer bestimmten Anforderungs-ID unterstützen, indem Sie Suchanfragen nach Anforderungs-IDs mit req: oder requisition: voranstellen. Sie können dieses Präfix hinzufügen, indem Sie den Nutzern ein eigenes Feld für die Suche nach Anforderungs-IDs zur Verfügung stellen oder indem Sie einen regulären Ausdruck in Ihrer eigenen Geschäftslogik verwenden, um Anforderungs-ID-Strukturen zu identifizieren.

Wenn bei einer nach dem Standort geordneten Abfrage zwei Jobs die exakt gleiche Adresse haben, wie wird ihr Rang bestimmt?

Cloud Talent Solution nutzt die Relevanz von Jobergebnissen, um die Reihenfolge der Jobs zu bestimmen, die sich in gleicher Entfernung von einem Standort befinden.

Kann ich meine eigenen Felder verwenden, wenn ich die erforderlichen Standardfelder nicht habe?

Ja. Weitere Informationen zur Verwendung benutzerdefinierter Attribute

Wie kann ich die Reihenfolge der Suchergebnisse beeinflussen?

Für Suchanfragen können Sie die benutzerdefinierte Rankingfunktion verwenden.

Weitere Informationen zur Fehlerbehebung in den folgenden Fällen finden Sie hier.

  1. In den Suchergebnissen werden Jobs zurückgegeben, die diese Jobs nicht enthalten sollten.
  2. In den Suchergebnissen werden keine Jobs angezeigt, die diese Jobs enthalten sollten.
  3. In den Suchergebnissen werden Jobs zu hoch oder zu niedrig zurückgegeben.
  4. Ähnliche Jobs werden in den Suchergebnissen nebeneinander angezeigt.
  5. In meinen Suchergebnissen werden nicht genügend Jobs zurückgegeben.

Wenn Ihr Problem hier nicht behandelt wird, wenden Sie sich an den Support.