GET-Bucket

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Listet die Objekte in einem Bucket auf oder ruft die ACLs eines Buckets, die CORS-Konfiguration, die Lebenszykluskonfiguration, die Logging-Konfiguration, die Versionskonfiguration oder die Websitekonfiguration ab.

Wenn eine GET-Anfrage für einen nicht vorhandenen Bucket erfolgt, erhalten Sie einen404 (Nicht gefunden) Statuscode und Textkörper der FehlerantwortNoSuchBucket in denCode -Element.

Eine GET-Bucket-Anfrage verwenden für:

Häufige Anfrage-Header

Nachfolgend sind die häufigsten Anfrage-Header für GET-Bucket-Anfragen aufgeführt.

Header Beschreibung Erforderlich
Authorization Der Authentifizierungsstring für die Anfrage. Ja
Content-Length

Die Länge des Anfragetexts ohne Header (in Byte).

* Nicht erforderlich für Anfragen, die aufgeteilte Transfercodierung verwenden.

Ja*
Date Datum und Uhrzeit der Anfrage. Ja
Host Der URI für Cloud Storage. Weitere Informationen finden Sie unter Anfrageendpunkte. Ja
x-goog-user-project Dem Projekt werden die Kosten in Rechnung gestellt, die mit der Anfrage verbunden sind. Nein