Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Nachrichten in Pub/Sub mit der Google Cloud Console veröffentlichen und empfangen

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie mithilfe der Google Cloud Console grundlegende Aufgaben in Pub/Sub ausführen.


Klicken Sie auf Anleitung, um die Schritt-für-Schritt-Anleitung für diese Aufgabe direkt in der Google Cloud Console auszuführen:

Anleitung


Hinweis

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Google Cloud-Konto an. Wenn Sie mit Google Cloud noch nicht vertraut sind, erstellen Sie ein Konto, um die Leistungsfähigkeit unserer Produkte in der Praxis sehen und bewerten zu können. Neukunden erhalten außerdem ein Guthaben von 300 $, um Arbeitslasten auszuführen, zu testen und bereitzustellen.
  2. Richten Sie ein Google Cloud Console-Projekt ein.

    Projekt einrichten

    Führen Sie folgende Schritte per Mausklick aus:

    • Ein Projekt erstellen oder auswählen.
    • Aktivieren Sie die Pub/Sub API für dieses Projekt.

    Sie können diese Ressourcen jederzeit in der Google Cloud Console aufrufen und verwalten.

  3. Richten Sie ein Google Cloud Console-Projekt ein.

    Projekt einrichten

    Führen Sie folgende Schritte per Mausklick aus:

    • Ein Projekt erstellen oder auswählen.
    • Aktivieren Sie die Pub/Sub API für dieses Projekt.

    Sie können diese Ressourcen jederzeit in der Google Cloud Console aufrufen und verwalten.

Thema erstellen

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite Pub/Sub auf.

    Zu Pub/Sub

  2. Klicken Sie auf Thema erstellen.

    Screenshot mit dem Dialogfeld zum Erstellen eines Themas auf der Konsole

  3. Geben Sie im angezeigten Fenster MyTopic in das Feld Themen-ID ein und klicken Sie dann auf Thema erstellen.

Abo hinzufügen

So fügen Sie dem gerade erstellten Thema ein Abo hinzu:

  1. Klicken Sie auf den Tab Abos.

  2. Klicken Sie auf Abo erstellen.

  3. Geben Sie MySub in das Feld Abo-ID ein.

    Zeigt das Dialogfeld "New subscription" ("Neues Abo") und die Eingabe Ihres Abonamens im Feld "Subscripton name" ("Aboname").

  4. Übernehmen Sie für die übrigen Optionen die Standardwerte.

  5. Klicken Sie auf Erstellen.

  6. Kehren Sie zur Seite Themen zurück und klicken Sie auf MyTopic.

    Das Abo MySub ist jetzt an das Thema MyTopic angehängt. Pub/Sub sendet alle an MyTopic gesendeten Nachrichten an dieses Abo.

Nachricht zum Thema veröffentlichen

  1. Öffnen Sie in der Google Cloud Console die Seite Pub/Sub-Themen.

    Themen aufrufen

  2. Klicken Sie auf das Thema MyTopic.

  1. Klicken Sie auf den Tab Nachrichten.

  2. Klicken Sie auf Nachricht veröffentlichen.

  3. Geben Sie im Fenster Nachricht Hello World ein.

  4. Klicken Sie auf Veröffentlichen. Wenn die Veröffentlichung erfolgreich war, wird unten auf der Seite die Meldung „Nachricht veröffentlicht“ angezeigt.

Nachrichten aus dem Abo abrufen

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite Pub/Sub-Abos auf.

    Zu den Abos

  2. Klicken Sie auf dem Tab Nachrichten auf Pull.

Sie sollten die Mitteilung sehen, die Sie gerade veröffentlicht haben. Die Nachricht enthält die Daten Hello World und die Zeit, zu der die Nachricht veröffentlicht wurde.

Bei Verwendung der Google Cloud Console können bei einem einzelnen Abruf bei einem niedrigen Nachrichtenvolumen oft keine Nachrichten zurückgegeben werden. Wenn keine Nachrichten angezeigt werden, klicken Sie mehrmals auf Pull, um mehrere Pull-Anfragen zu senden. Dies ist kein Problem mit den Pub/Sub-Clientbibliotheken.

Bereinigen

So vermeiden Sie, dass Ihrem Google Cloud-Konto die auf dieser Seite verwendeten Ressourcen in Rechnung gestellt werden:

Wenn Sie das von Ihnen erstellte Thema und Abo nicht mehr benötigen, können Sie sie löschen.

So löschen Sie das Thema und das Abo:

  1. Zur Seite Themen.

  2. Klicken Sie auf das Kästchen neben MyTopic und dann auf Löschen.

  3. Führen Sie die Schritte im Bestätigungsfenster aus, um das Thema endgültig zu löschen.

Alternativ können Sie das von Ihnen erstellte Projekt löschen.

Nächste Schritte