Dies ist die Dokumentation für eine frühere Version von Migrate for Compute Engine (ehemals Velostrata). Sie können weiterhin diese Version oder die aktuelle Version verwenden.

Premium-Betriebssystemlizenzen verwenden

Mithilfe von Migrate for Compute Engine können Sie die Lizenz einer Linux-VM von einer gekauften Lizenz in eine Premium-Lizenz umwandeln, die in Ihrer Google Cloud-Rechnung im Google Cloud Marketplace enthalten ist. Wenn Sie diese Umwandlung vornehmen, basieren die Kosten auf den von Ihnen verwendeten Ressourcen.

Google Cloud unterstützt Premium-Enterprise-Linux-Distributionen wie Red Hat Enterprise Linux (RHEL) oder SuSE Linux Enterprise (SLES).

Vorbereitung

  • VMs, deren Lizenzen Sie umwandeln möchten, müssen eines der Betriebssysteme verwenden, die unter Support für VM-Betriebssystemlizenzen aufgeführt sind, z. B. RHEL 6/7 oder SLES 11/12.
  • Sie müssen die VMs mithilfe von Waves migrieren.

Premium-Lizenztypen festlegen

Zur Angabe einer Premium-Lizenz für Ihre VM-Migration geben Sie einen Lizenzstring in Ihre Runbook-CSV-Datei ein. Weitere Informationen zu Runbook-Feldern finden Sie in der Runbook-Referenz.

  1. Suchen Sie in Ihrer Runbook-CSV-Datei die Zeilen, die die VMs beschreiben, für die Sie Premium-Lizenzen anwenden möchten.
  2. Geben Sie im Feld license:os die entsprechende URL aus der Liste in Support für VM-Betriebssystemlizenzen ein.

    Wenn Sie die vorhandene Lizenz verwenden möchten, lassen Sie das Feld leer.