Versionshinweise

Diese Seite enthält Versionshinweise für den Deployment Manager.

Aktuelle Version: V2

Fügen Sie die URL dieser Seite Ihrem Feedreader hinzu, um die neuesten Produktaktualisierungen zu erhalten.

27. Februar 2019

  • Deployment Manager-Vorlagen können im privaten Katalog verwendet werden.
  • Unterstützung für die Redis v1-API mit dem Typanbieter gcp-types/redis-v1 hinzugefügt.

21. November 2018

  • Neue Umgebungsvariable für Vorlagen, username, hinzugefügt, die Sie in Python-Vorlagen mit context.env["username"] und in Jinja-Vorlagen mit env["username"] nutzen können.

    Weitere Informationen zum Verwenden von Umgebungsvariablen in Vorlagen finden Sie unter Verwenden von Umgebungsvariablen.

  • Unterstützung für Cloud DNS v1 RecordSets mit dem Typanbieter gcp-types/dns-v1:resourceRecordSets hinzugefügt.

  • Unterstützung für Access Context Manager v1beta mit dem Typanbieter gcp-types/accesscontextmanager-v1beta hinzugefügt.

    Eine Liste der unterstützten Typanbieter finden Sie unter Unterstützte GCP-Typanbieter.

12. September 2018

  • Unterstützung für das Erstellen und Erwerben von Projektordnern mit den Typanbieter gcp-types/cloudresourcemanager-v2:folders erweitert.

    Eine Liste der unterstützten Typanbieter finden Sie unter Unterstützte GCP-Typanbieter.

7. August 2018

  • Unterstützung für Glob-Importe zu gcloud hinzugefügt. Sie können Vorlagen mithilfe von Platzhaltern in den Vorlagenpfaden importieren.

    Weitere Informationen zur Syntax zum Aktivieren von Glob-Importen finden Sie in den SDK-Versionshinweisen.

3. Juli 2018

  • Wenn Sie Bereitstellungen erstellen oder aktualisieren, können Sie eine CREATE-Richtlinie für neue Ressourcen auswählen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Bereitstellung fehlschlägt, wenn eine Ressource, die Sie erstellen möchten, bereits im Projekt vorhanden ist.

    Informationen zu Richtlinien zum Erstellen von Ressourcen finden Sie unter Richtlinien zum Erstellen von Ressourcen festlegen.

24. April 2018

  • Die Ressourcentypen appengine.v1beta4 und appengine.v1beta5 werden nicht mehr unterstützt.

16. August 2017

24. Juli 2017

20. April 2017

  • Neuer Abfrageparameter returnValues für die Methode variables().list zum Zurückgeben von Werten für Variablen hinzugefügt, für die der Aufrufer die Berechtigung runtimeconfig.variables.get hat.

    12. April 2017

  • Neue Umgebungsvariable project_number hinzugefügt.

27. März 2017

  • Neue Funktion zur Typregistrierung hinzugefügt. Nutzer können nun zusammengesetzte Typen hinzufügen und Drittanbieter-APIs als Typanbieter einbinden. Diese Funktion befindet sich in der Betaphase.

23. Februar 2017

  • Aktualisierungen des Runtime Configurator:
    • gcloud-Befehle konvertiert, sodass sich die Befehlsgruppe jetzt unter runtime-config befindet.
    • gcloud-Befehle auf die Komponente gcloud beta aktualisiert.

27. Januar 2017

Unterstützung für das gcloud-Befehlszeilentool zum Erstellen von Nur-Text-Variablenwerten hinzugefügt.

11. Januar 2017

Syntax des Befehlszeilentools gcloud aktualisiert, damit das Flag --properties jetzt key:value-Paare annimmt. Die alte Syntax key=value kann noch verwendet werden, allerdings sollten Nutzer zur neuen Syntax übergehen. Weitere Informationen finden Sie unter Vorlagen-Properties in der Befehlszeile bestimmen.

20. November 2016

1. November 2016

  • Aktualisierungen des Runtime Configurator:
    • Unterstützung für Nur-Text-Variablenwerte hinzugefügt, wenn eine Variable in der API erstellt wird. Dies wird vom gcloud-Befehlszeilentool noch nicht unterstützt.
    • Optionales Feld requestId für Anfragen vom Typ create() hinzugefügt, um zu gewährleisten, dass Anfragen nur einmal vorkommen.

6. Oktober 2016

Support für die Festlegung von IAM-Richtlinien in Ihren Konfigurationen hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation.

28. September 2016

Syntaxreferenz veröffentlicht, in der die Syntax des Deployment Managers beschrieben wird.

26. August 2016

Unterstützung für vordefinierte IAM-Rollen von Deployment Manager in der Betaversion hinzugefügt.

25. August 2016

  • Ressourcenkontingente für den Runtime Configurator aktualisiert, damit dieser auf der Datenmenge pro Nutzer anstelle der Anzahl der Ressourcen basiert. Das Standardkontingent beträgt 4 MB Daten pro Nutzer. Außerdem wurden Kontingente für API-Anfragen aktualisiert.
  • 4-KB-Limit für Variablenwerte für den Runtime Configurator entfernt.

10. Mai 2016

Unterstützung für das externe Hosting von Vorlagen in Google Cloud Storage oder einer anderen öffentlich zugänglichen URL hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Hosting-Vorlagen extern hosten.

29. Februar 2016

Unterstützung für Ausgaben hinzugefügt, sodass Sie wichtige Properties Ihrer Konfiguration anderen zur Verfügung stellen können.

13. November 2015

Unterstützung für Schemas hinzugefügt, sodass Regeln zur Verwendung von Vorlagen definiert werden können. Weitere Informationen finden Sie unter Schemas verwenden.

4. November 2015

  • Unterstützung für den Ressourcentyp cluster.v1beta1.cluster entfernt, da die Container Engine v1beta1 API verworfen wurde.
  • Support für den neuen Ressourcentyp cluster.v1.cluster hinzugefügt.

22. Juli 2015

Deployment Manager allgemein verfügbar mit der V2 API

Der Deployment Manager ist jetzt allgemein für alle Nutzer und Projekte verfügbar. Außerdem wurden:

  • eine neue Übergangsanleitung hinzugefügt und
  • die Navigationsstruktur aktualisiert.

Weitere Informationen finden Sie in der neuen Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Was ist neu in V2?

API

  • PATCH als mögliche Aktualisierungsrichtlinien entfernt.
  • Neue benutzerdefinierte Methoden hinzugefügt: stop und cancelPreview.
  • Properties intent und state aus den Bereitstellungsressourcen entfernt.
  • Neuer boolescher preview-Abfrageparameter; Für die Vorschau von Bereitstellungen den Abfrageparameter verwenden.
  • Neue fingerprint-Anforderungen zum Aktualisieren, Aussetzen oder Abbrechen einer Bereitstellung.
  • Fehlercodes aktualisiert.
  • Manifeststruktur aktualisiert, sodass die Vorlagen jetzt ausdrücklich im neuen imports-Abschnitt der Manifestdatei angezeigt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Bereitstellung aktualisieren und Manifest anzeigen.

gcloud

  • Flag --update-policy entfernt, weil PATCH nicht mehr unterstützt wird.
  • Unterbefehl deployments cancel durch neue Unterbefehle cancel-preview und stop ersetzt.

13. Juli 2015

  • Kontingentlimits aktualisiert, sodass die Lösch- und Leseanforderungen jetzt unbegrenzt sind. Weitere Informationen siehe Kontingente.

18. Juni 2015

  • Feld creationTimestamp in insertTime geändert.
  • Neues Feld namens updateTime hinzugefügt.

30. April 2015

Deployment Manager in Beta gestartet! Außerdem neue v2beta2 API gestartet, die eine Reihe neuer und verbesserter Funktionen enthält, zum Beispiel serverseitige Erweiterung, Manifestlayouts, Aktualisierungsfähigkeiten und mehr. Weitere Informationen finden Sie im Migrationshandbuch.

20. Februar 2015

Support für externe Referenzen aufgrund eines bekannten Fehlers deaktiviert.

6. Februar 2015

Support für externe Referenzen hinzugefügt.

21. Januar 2015

Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit:

Feedback geben zu...

Cloud Deployment Manager-Dokumentation