Quellcode manuell auswählen

Falls Debugger den aktuellen Quellcode nicht automatisch auswählt, können Sie den Ort und die Version Ihres Codes manuell angeben.

Maximieren Sie den Bereich Alternativer Quellcode auf der Seite Fehlerbehebung, damit die verfügbaren Optionen angezeigt werden.

Lokale Dateien

Unabhängig vom Speicherort Ihres Quellcodes können Sie auf der Seite "Fehlerbehebung" den lokalen Quellcode einsehen. Ihre Dateien werden nicht auf die Google-Server hochgeladen, sondern in den Browser geladen und mithilfe von HTML5-APIs angezeigt. Diese Option wird nur von Google Chrome unterstützt.

Quellkarte der lokalen Dateien

  1. Klicken Sie im Drop-down-Menü des Quellortes auf Quellcode hinzufügen.
  2. Suchen Sie im Feld Alternativer Quellcode den Abschnitt Lokale Dateien und klicken Sie auf Quelle auswählen.
  3. Rufen Sie das Verzeichnis auf, das Ihre Quelldateien enthält, und klicken Sie, je nach verwendeter Plattform, auf Hochladen oder OK. Die Dateien werden auf der Seite "Fehlerbehebung" angezeigt.

Google Cloud Source Repository

Sie können ein Cloud Source Repository aus jedem Projekt auswählen, auf das Sie Zugriff haben. Es muss nicht zum selben Projekt wie die App gehören, deren Fehler Sie beheben.

Quellkarte des Cloud Source Repository

  1. Klicken Sie im Drop-down-Menü des Quellortes auf Quellcode hinzufügen.
  2. Suchen Sie im Feld Alternativer Quellcode den Abschnitt Google Cloud Source Repository und klicken Sie auf Quelle auswählen.
  3. Wählen Sie das Projekt, das Repository und den Branch oder die getaggte Version.
  4. Klicken Sie auf Quelle auswählen.

GitHub

Sie können sich in GitHub gespeicherten Quellcode direkt auf der Seite "Fehlerbehebung" ansehen.

GitHub.com

Um eine Verbindung zu Ihren GitHub.com-Repositories herzustellen, müssen Sie Google Stackdriver über OAuth Zugriff auf Ihre Repositories gewähren. Das Token wird von Google gespeichert und kann jederzeit auf der Seite der GitHub-Einstellungen widerrufen werden.

GitHub-Quellkarte

  1. Klicken Sie im Drop-down-Menü des Quellortes auf Quellcode hinzufügen.
  2. Suchen Sie im Bereich Alternativer Quellcode den Abschnitt GitHub und klicken Sie auf Quelle auswählen.
  3. Im Drop-down "Server" muss "GitHub.com" ausgewählt sein.

    GitHub.com-Server auswählen

  4. Beim ersten Mal wird das Fenster Autorisierung erforderlich angezeigt. Lesen Sie die Informationen, klicken Sie auf das Kästchen neben Ich stimme zu... und dann auf Autorisieren.

    Google Stackdriver für GitHub.com autorisieren

    Sie werden zum Authentifizierungsvorgang von GitHub.com weitergeleitet.

  5. Folgen Sie der Anleitung von GitHub, um Google Stackdriver Zugriff auf Ihre Repositories zu gewähren. Nach Abschluss des Vorgangs werden Sie zur Seite "Fehlerbehebung" zurückgeleitet.

  6. Wählen Sie ein Repository und den Branch oder das Tag aus und klicken Sie auf Quelle auswählen. Ihr Quellcode wird auf der Seite "Fehlerbehebung" angezeigt.

  7. Wenn Sie auf öffentliche Repositories zugreifen möchten, die nicht in der Liste enthalten sind, geben Sie den Eigentümer gefolgt von einem "/" ein. Die Liste enthält dann die öffentlichen Repositories dieses Eigentümers.

    Öffentliches Repository auswählen

Bitte beachten Sie, dass Ihr Quellcode nicht auf den Google-Servern gespeichert wird.

GitHub Enterprise

Um eine Verbindung zu Ihren GitHub Enterprise-Repositories herzustellen, müssen Sie Google Stackdriver über ein persönliches Zugriffstoken Zugriff auf Ihre Repositories gewähren. Das Token wird von Google gespeichert und kann jederzeit auf der Seite der GitHub-Einstellungen über YOUR-SERVER-ADDRESS/settings/tokens widerrufen werden.

  1. Klicken Sie im Drop-down-Menü des Quellortes auf Quellcode hinzufügen.
  2. Suchen Sie im Bereich Alternativer Quellcode den Abschnitt GitHub und klicken Sie auf Quelle auswählen.
  3. Wählen Sie im Drop-down Server einen Server aus. Ist der gewünschte Server nicht aufgeführt, wählen Sie "Server hinzufügen..." aus.

    GitHub-Server hinzufügen

  4. Geben Sie den Hostnamen Ihres Servers an. Der Host muss von Ihrem Computer aus erreichbar sein.

  5. Geben Sie das persönliche Zugriffstoken für Ihren Server an. Das Token muss den Geltungsbereich Repo aufweisen.

    GitHub-Serverinformationen hinzufügen

  6. Wählen Sie wie bei GitHub.com das Repository und den Branch oder das Tag aus.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Quellcode nicht auf den Google-Servern gespeichert wird.

Bitbucket

Sie können sich in Bitbucket gespeicherten Quellcode direkt auf der Seite "Fehlerbehebung" ansehen. Um eine Verbindung zu Ihren Bitbucket-Repositories herzustellen, müssen Sie Google Stackdriver über OAuth Zugriff auf Ihre Repositories gewähren. Das Token wird von Google gespeichert und kann jederzeit auf der Seite der Bitbucket-Einstellungen durch Auswahl von OAuth im linken Menü widerrufen werden.

Bitbucket-Quellkarte

  1. Klicken Sie im Drop-down-Menü des Quellortes auf Quellcode hinzufügen.
  2. Suchen Sie im Bereich Alternativer Quellcode den Abschnitt Bitbucket und klicken Sie auf Quelle auswählen.
  3. Beim ersten Mal wird das Fenster Autorisierung erforderlich angezeigt. Lesen Sie die Informationen, klicken Sie auf das Kästchen neben Ich stimme zu... und dann auf Autorisieren.

    Ansicht Alternativer Quellcode

    Nun werden Sie zum Authentifizierungsvorgang von Bitbucket weitergeleitet.

  4. Folgen Sie den Anleitungen von Bitbucket, um Google Stackdriver Zugriff auf Ihre Repositories zu gewähren. Google Stackdriver benötigt nur Lesezugriff. Nach Abschluss des Vorgangs werden Sie zur Seite "Fehlerbehebung" zurückgeleitet.

  5. Wählen Sie ein Repository und den Branch oder das Tag aus und klicken Sie auf Quelle auswählen. Ihr Quellcode wird auf der Seite "Fehlerbehebung" angezeigt.

  6. Wenn Sie auf öffentliche Repositories zugreifen möchten, die nicht in der Liste enthalten sind, geben Sie den Eigentümer gefolgt von einem "/" ein. Die Liste enthält dann die öffentlichen Repositories dieses Eigentümers.

    Öffentliches Repository auswählen

Bitte beachten Sie, dass Ihr Quellcode nicht auf den Google-Servern gespeichert wird.

GitLab

Sie können sich in GitLab gespeicherten Quellcode direkt auf der Seite "Fehlerbehebung" ansehen.

GitLab.com

Um eine Verbindung zu Ihren GitLab-Repositories herzustellen, müssen Sie Google Stackdriver über OAuth Zugriff auf Ihre Repositories gewähren. Das Token wird von Google gespeichert und kann jederzeit auf der Seite der GitLab-Einstellungen widerrufen werden.

GitLab-Quellkarte

  1. Klicken Sie im Drop-down-Menü des Quellortes auf Quellcode hinzufügen.
  2. Suchen Sie im Feld Alternativer Quellcode den Abschnitt GitLab und klicken Sie auf Quelle auswählen.
  3. Im Drop-down "Server" muss "GitLab.com" ausgewählt sein.
  4. Beim ersten Mal wird das Fenster Autorisierung erforderlich angezeigt. Lesen Sie die Informationen, klicken Sie auf das Kästchen neben Ich stimme zu... und dann auf Autorisieren.

    Ansicht Alternativer Quellcode

    Nun werden Sie zum Authentifizierungsvorgang von GitLab weitergeleitet.

  5. Folgen Sie den Anleitungen von GitLab, um Google Stackdriver Zugriff auf Ihre Repositories zu gewähren. Nach Abschluss des Vorgangs werden Sie zur Seite "Fehlerbehebung" zurückgeleitet.

  6. Wählen Sie ein Repository und den Branch oder das Tag aus und klicken Sie auf Quelle auswählen. Ihr Quellcode wird auf der Seite "Fehlerbehebung" angezeigt.

  7. Wenn Sie auf öffentliche Repositories zugreifen möchten, die nicht in der Liste enthalten sind, geben Sie den Eigentümer gefolgt von einem "/" ein. Die Liste enthält dann die öffentlichen Repositories dieses Eigentümers.

    Öffentliches Repository auswählen

Bitte beachten Sie, dass Ihr Quellcode nicht auf den Google-Servern gespeichert wird.

GitLab CE/EE

Um eine Verbindung zu Ihren GitLab CE/EE-Repositories herzustellen, müssen Sie Google Stackdriver über ein persönliches Zugriffstoken Zugriff auf Ihre Repositories gewähren. Das Token wird von Google gespeichert und kann jederzeit auf der Seite der GitLab-Einstellungen über YOUR-SERVER-ADDRESS/profile/personal_access_tokens widerrufen werden.

  1. Klicken Sie im Drop-down-Menü des Quellortes auf Quellcode hinzufügen.
  2. Suchen Sie im Feld Alternativer Quellcode den Abschnitt GitLab und klicken Sie auf Quelle auswählen.
  3. Wählen Sie im Drop-down Server einen Server aus. Ist der gewünschte Server nicht aufgeführt, wählen Sie "Server hinzufügen..." aus.

    GitLab-Server hinzufügen

  4. Geben Sie den Hostnamen Ihres Servers an. Der Host muss von Ihrem Computer aus erreichbar sein.

  5. Geben Sie das persönliche Zugriffstoken für Ihren Server an. Das Token muss den Geltungsbereich API aufweisen.

    GitLab-Serverinformationen hinzufügen

  6. Wählen Sie wie bei GitLab.com das Repository und den Branch oder das Tag aus.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Quellcode nicht auf den Google-Servern gespeichert wird.

App Engine

Wenn Ihre App in der Standardumgebung von App Engine gehostet wird und in PHP oder Python geschrieben ist, sehen Sie den Quellcode so, wie er in App Engine bereitgestellt wurde. Dazu ist keine Verbindung zu Ihrem Repository oder ein Hochladen des Quellcodes erforderlich.

App Engine-Quellkarte

Für unterstützte Projekte sollte diese Option automatisch ausgewählt sein. Wenn das nicht der Fall ist, gehen Sie so vor:

  1. Klicken Sie im Drop-down-Menü des Quellortes auf Quellcode hinzufügen.
  2. Suchen Sie im Feld Alternativer Quellcode den Abschnitt App Engine und klicken Sie auf Quelle auswählen.

Quellcodeversion hochladen

Das Hochladen der Quellcodeversion erleichtert die Verwendung des Quellcodes für die Fehlerbehebung über mehrere Sitzungen hinweg, selbst wenn keine Quellenänderung an das Quellcodeverwaltungs-Repository gesendet wird.

Quellkarte hochladen

  1. Klicken Sie im Drop-down-Menü des Quellortes auf Quellcode hinzufügen.
  2. Kopieren Sie im Bereich Alternativer Quellcode des Abschnitts Quellcodeaufnahme auf Google-Server hochladen den Befehl gcloud und fügen Sie ihn in Ihre Terminalanwendung ein.
  3. Ersetzen Sie LOCAL_PATH durch den Speicherort des Verzeichnisses, das Ihren Quellcode enthält.
  4. Führen Sie den Befehl gcloud aus.
  5. Klicken Sie im Feld Alternativer Quellcode im Abschnitt Quellcodeaufnahme auf Google-Server hochladen auf Quelle auswählen.
Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit:

Feedback geben zu...

Stackdriver Debugger-Dokumentation