Cloud Datalab

Ein nutzerfreundliches interaktives Tool zur Exploration, Analyse und Visualisierung von Daten sowie für maschinelles Lernen.

Dokumentation für dieses Produkt ansehen

Leistungsstarke Datenexploration

Leistungsstarke Datenexploration

Cloud Datalab ist ein leistungsfähiges interaktives Tool zum Untersuchen, Analysieren, Umwandeln und Visualisieren von Daten sowie zum Erstellen von ML-Modellen auf der Google Cloud Platform. Es läuft auf Compute Engine und kann ganz einfach Verbindungen zu verschiedenen Cloud-Diensten herstellen, damit Sie sich auf Ihre Data-Science-Aufgaben konzentrieren können.

Integrierte Open-Source-Software

Cloud Datalab basiert auf Jupyter (ehemals IPython), das zahlreiche Module und eine umfangreiche Wissensdatenbank bietet. Mit Cloud Datalab können Sie Datenanalysen in BigQuery, Cloud Machine Learning Engine, Compute Engine und Cloud Storage mit Python, SQL und JavaScript (für benutzerdefinierte BigQuery-Funktionen) ausführen.

Skalierbar

Ob Sie wenige Megabyte oder etliche Terabyte an Daten analysieren: Cloud Datalab lässt sich problemlos skalieren. Sie fragen riesige Datenmengen in BigQuery ab, analysieren Stichprobendaten lokal und trainieren Ihre Systeme in Cloud Machine Learning Engine mit Terabyte an Daten – nahtlos und unkompliziert.

Datenverwaltung und -visualisierung

Mit Cloud Datalab gewinnen Sie Informationen aus Ihren Daten. Sie können Ihre Daten mit BigQuery, Cloud Storage und Python interaktiv visualisieren, untersuchen, umwandeln und analysieren.

Maschinelles Lernen mit Lifecycle-Support

Sie nutzen Ihre Daten in Modellen für maschinelles Lernen für Vorhersagen. Mit TensorFlow oder Cloud Machine Learning Engine können Sie Daten untersuchen und Modelle für maschinelles Lernen erstellen, evaluieren und optimieren.

Features

Integrierte Lösung

Cloud Datalab vereinfacht die Datenverarbeitung mit Cloud BigQuery, Cloud Machine Learning Engine, Cloud Storage und Stackdriver Monitoring. Funktionen für Authentifizierung, Cloud-Computing und Versionsverwaltung sind eingebunden und direkt einsatzbereit.

Unterstützte Programmiersprachen

Aktuell unterstützt Cloud Datalab Python, SQL und JavaScript (für benutzerdefinierte BigQuery-Funktionen).

Notebook-Format

Bei Cloud Datalab werden Code, Dokumentation, Ergebnisse und Visualisierungen in einer übersichtlichen Notebook-Oberfläche zusammengefasst.

Nutzungsbasierter Tarif

Sie zahlen nur für die tatsächliche Nutzung von Compute Engine-VMs, BigQuery-Ressourcen sowie anderen Ressourcen, die Sie verwenden möchten, z. B. Cloud Storage.

Interaktive Datenvisualisierung

Sie nutzen Google Charting oder matplotlib für unkomplizierte Visualisierungen.

Maschinelles Lernen

Datalab unterstützt scikit-learn sowie Deep-ML-Modelle, die auf TensorFlow basieren, und skaliert Training und Vorhersagen durch spezialisierte Bibliotheken für Cloud Machine Learning Engine.

IPython-Support

Datalab basiert auf Jupyter (ehemals IPython), sodass Ihnen zahlreiche Pakete für Statistiken, maschinelles Lernen und vieles mehr zur Verfügung stehen. Lernen Sie aus veröffentlichten Notebooks und tauschen Sie in der dynamischen IPython-Community Tipps aus.

Open Source

Entwickler, die Datalab erweitern möchten, können im auf GitHub gehosteten Projekt einen Fork erstellen oder Pull-Anfragen einreichen.

Technische Ressourcen

Preise

Datalab ist kostenlos. Je nach Nutzung können Kosten für Computing-, Speicher- und andere Cloud-Dienste anfallen.

Google Cloud

Nächste Schritte

Lernen und entwickeln

Sie verwenden die GCP zum ersten Mal? Sichern Sie sich zum Einstieg in ein beliebiges GCP-Produkt ein Startguthaben von 300 $.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Unsere Experten unterstützen Sie dabei, die passende Lösung oder den richtigen Partner für Ihre Anforderungen zu finden.