Cloud Datalab

Ein nutzerfreundliches interaktives Tool zur Exploration, Analyse und Visualisierung von Daten sowie für maschinelles Lernen

Kostenlos testen

Leistungsstarke Datenexploration

Cloud Datalab ist ein leistungsfähiges interaktives Tool zur Exploration, Analyse, Umwandlung und Visualisierung von Daten und zur Erstellung von Modellen für maschinelles Lernen auf der Google Cloud Platform. Das Tool wird in Google Compute Engine ausgeführt und lässt sich einfach mit verschiedenen Clouddiensten verbinden. So können Sie sich ganz auf Ihre Data-Science-Projekte konzentrieren.

Integriert und Open Source

Cloud Datalab basiert auf Jupyter (ehemals IPython), das zahlreiche Module und eine umfangreiche Knowledgebase bietet. Mit Cloud Datalab können Sie Datenanalysen in Google BigQuery, Cloud Machine Learning Engine, Google Compute Engine und Google Cloud Storage mit Python, SQL und JavaScript (für benutzerdefinierte BigQuery-Funktionen) durchführen.

Skalierbar

Ob Sie wenige Megabyte oder mehrere Terabyte an Daten analysieren: Cloud Datalab lässt sich problemlos skalieren. Fragen Sie riesige Datenmengen in BigQuery ab, analysieren Sie Stichprobendaten lokal und trainieren Sie Ihre Systeme in Cloud Machine Learning Engine mit Terabytes an Daten – nahtlos und unkompliziert.

Daten verwalten und visualisieren

Nutzen Sie Cloud Datalab, um Inf aus Ihren Daten zu gewinnen. Sie können Ihre Daten mit BigQuery, Cloud Storage und Python interaktiv visualisieren, erkunden, transformieren und analysieren.

Maschinelles Lernen mit Lifecycle-Support

Nutzen Sie Ihre Daten in Modellen für maschinelles Lernen für Vorhersagen. Mit TensorFlow oder Cloud Machine Learning Engine können Sie Daten explorieren und Modelle für maschinelles Lernen erstellen, evaluieren und optimieren.

KOSTEN

Datalab ist kostenlos. Je nach Nutzung können Kosten für Computing-, Storage- und andere Clouddienste anfallen.

Vorteile von Cloud Datalab

Integriert
Cloud Datalab vereinfacht die Verarbeitung von Daten mit Cloud BigQuery, Cloud Machine Learning Engine, Cloud Storage und Stackdriver Monitoring. Funktionen für Authentifizierung, Berechnungen in der Cloud und Versionsverwaltung sind integriert und direkt einsatzbereit.
Unterstützte Programmiersprachen
Aktuell unterstützt Cloud Datalab Python, SQL und JavaScript (für benutzerdefinierte BigQuery-Funktionen).
Notebook-Format
Bei Cloud Datalab werden Code, Dokumentation, Ergebnisse und Visualisierungen in einer übersichtlichen Notebook-Oberfläche zusammengefasst.
Nutzungsbasierter Tarif
Sie zahlen nur für die von Ihnen genutzten Cloudressourcen wie VMs in Google Compute Engine, BigQuery und sonstige von Ihnen genutzte Ressourcen wie Cloud Storage.
Interaktive Datenvisualisierung
Nutzen Sie Google Charting oder matplotlib für unkomplizierte Visualisierungen.
Maschinelles Lernen
Datalab unterstützt scikit-learn sowie Deep-ML-Modelle, die auf TensorFlow basieren, und skaliert Training und Vorhersagen durch spezialisierte Bibliotheken für Cloud Machine Learning Engine.
IPython-Support
Datalab basiert auf Jupyter (ehemals IPython), sodass Ihnen zahlreiche Pakete für Statistiken, maschinelles Lernen und vieles mehr zur Verfügung stehen. Lernen Sie aus veröffentlichten Notebooks und tauschen Sie in der dynamischen IPython-Community Tipps aus.
Open Source
Entwickler, die Datalab erweitern möchten, können im auf GitHub gehosteten Projekt einen Fork erstellen oder Pull-Requests einreichen.

Ressourcen unterwegs überwachen

Projekte jetzt einfach in der Google Cloud Console App verwalten.