Übersicht über die Google Cloud-Channeldienste

Als G Suite- und Google Cloud-Partner können Sie mit den Google Cloud-Channeldiensten Ihre Beziehungen zu Ihren Partnern und Kunden verwalten. Die Google Cloud-Channeldienste umfassen eine Konsole sowie APIs zur Anzeige und Bereitstellung von Verknüpfungen zwischen Händlern und Resellern, Kunden, Berechtigungen sowie Bestellungen.

Vorteile

Vorteile der Channeldienste:

  • Vereinheitlichung des Google Cloud-Partnerprogramms für GCP- und G Suite-Produkte
  • Unterstützung für Händler und Reseller beim Ausbau ihres Geschäfts
  • Erfüllung der Anforderungen von Partnern der 1. und 2. Stufe

Leistungsspektrum

Google Cloud-Channeldienste bieten Folgendes:

  • Einheitlicher Wiederverkaufskatalog
  • Kundenverwaltung
  • Bestellverwaltung
  • Rechnungsverwaltung
  • Richtlinien- und Autorisierungsverwaltung
  • Kostenverwaltung

Derzeit können die Channeldienste u. a. für die G Suite-Verteilung, das Einrichten von Händlern und Resellern, das Hinzufügen von Kunden sowie für Bestellungen (hauptsächlich G Suite- und Drive-Bestellungen) verwendet werden.

APIs

Die Google Cloud Channel Services API bietet Folgendes:

  • Händler-Reseller-Verknüpfungen für die delegierte Administration
  • APIs für Kunden/Kunden von Resellern
  • Bestell-APIs für G Suite

Konsole

Die Konsole für Google Cloud-Channeldienste ist eine UI , auf der Folgendes angezeigt wird:

  • Aktuelle Angebote
  • G Suite-Rechnungen
  • CSV-Download-Links