Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Arbeitslastumgebung löschen

In diesem Thema erfahren Sie, wie Sie eine Assured Workloads-Umgebung mithilfe der Google Cloud Console löschen.

Arbeitslastumgebung löschen

So löschen Sie eine Arbeitslastumgebung:

  1. Wechseln Sie in der Google Cloud Console zur Seite Ressourcen verwalten.
  2. Zur Seite „Ressourcen verwalten“

  3. Wählen Sie in der Ordnerliste den Ordner „Assured Workloads“ aus und klicken Sie dann auf Löschen.
  4. Geben Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld die Ordner-ID wie beschrieben ein und klicken Sie dann auf Beenden, um den Ordner zu löschen.
  5. Wählen Sie in der Projektliste das Projekt mit dem Namen des gerade gelöschten Ordners aus, dem jedoch cmek- vorangestellt wird. Klicken Sie dann auf  Löschen.
  6. Geben Sie im angezeigten Dialogfeld die Projekt-ID wie beschrieben ein und klicken Sie dann auf Beenden, um das Projekt zu löschen.
  7. Klicken Sie auf das  Navigationsmenü und dann auf Compliance.
  8. Suchen Sie in der Liste der Arbeitslastumgebungen die Arbeitslastumgebung, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf  Löschen. Geben Sie im angezeigten Dialogfeld den Namen der Arbeitslastumgebung wie beschrieben ein und klicken Sie dann auf Bestätigen, um die Arbeitslastumgebung zu löschen.

Nächste Schritte