Hinweis: In den nächsten Monaten wird die App Engine-Dokumentationswebsite neu organisiert, um das Auffinden von Inhalten und die bessere Abstimmung mit den anderen Google Cloud-Produkten zu erleichtern. Es werden dieselben Inhalte verfügbar sein, aber die Navigation wird nun den restlichen Cloud-Produkten entsprechen.

PHP-Laufzeit anpassen

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Sie können einer PHP-Anwendung, die in der flexiblen App Engine-Umgebung ausgeführt wird, mit benutzerdefinierten Laufzeiten zusätzliche Funktionen hinzufügen. Zum Konfigurieren einer benutzerdefinierten Laufzeit ersetzen Sie die folgende Zeile in der Datei app.yaml:

runtime: php

durch diese Zeile:

runtime: custom

Sie müssen außerdem eine Dockerfile in dem Verzeichnis hinzufügen, in dem sich die Datei app.yaml befindet. Zum Erstellen von PHP-Containern stellt Google dieses Basis-Image zur Verfügung:

Basis-Image Systemdiagnosen
gcr.io/google-appengine/php Ja

Informationen zum Definieren eines Dockerfiles in einer benutzerdefinierten Laufzeit finden Sie in der Dokumentation zu benutzerdefinierten Laufzeiten.

Systemdiagnose

Standardmäßig erhalten alle Programme, die in der flexiblen Umgebung ausgeführt werden, Systemdiagnoseanfragen. Das Basis-Image gcr.io/google_appengine/php reagiert auf die Systemdiagnoseanfrage, sodass Sie keinen eigenen Systemdiagnosehandler schreiben müssen. Wenn Sie ein anderes Image verwenden, müssen Sie die Systemdiagnosen deaktivieren oder einen eigenen Programmcode zur Verarbeitung von Systemdiagnoseanfragen schreiben.