Unterstützte Eingabe- und Ausgabeformate

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

In der folgenden Tabelle sind die unterstützten Eingabe- und Ausgabeformate für die Transcoder API aufgeführt.

Unterstützte Eingabe- und Ausgabeformate
Eingaben
ContainerACC, AVI, GXF, MKV (Matroska), MOV, MPEG2-TS, MP3, MP4, MXF (nur OP1A), WAV, WebM und WMV
Video-CodecsDNxHD, DV/DVCProHD, DV25, DV50, H.261, H.262, H.263, H.264 (AVC), H.265 (HEVC), MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 Teil 2, ProRes, Theora, VC-1, VPX, VP9
Farbraumrec.601, rec.709 und rec.2020
Audio-CodecsAAC, AC3, AIFF, E-AC3, MP3, Opus, PCM, WAV, WMA, WMA2 und Vorbis
UntertitelSCC, SRT und VTT
OverlaysJPG
Ausgaben
ContainerApple HLS (mit MPEG2-TS, fMP4), MPEG-DASH (mit fMP4) und Standalone-MP4
Video-CodecsH.264 (AVC), H.265 (HEVC) und VP9
FarbraumNur „rec.601“. Der Farbraum für die Eingabe wird nicht konvertiert, sodass eine Farbänderung auftreten kann.
Audio-CodecsAAC-HE, AAC-HEv2, AAC-LC, AC3, E-AC3 und MP3
UntertitelCEA-608/708 und WebVTT
BilderJPG-Kacheln, einzelne Bilder