APIs

Auf dieser Seite werden Google Cloud-Ressourcen beschrieben, die für Netzwerkdienststufen relevant sind. Verfahren und Beispiele finden Sie unter NNetzwerkdienststufen verwenden.

Die Network Service Tiers APIs und gcloud-Befehle sind Teil von Compute Engine.

gcloud-SDK- und API-Referenz

Adressen

Wird zum Erstellen, Bearbeiten und Verwalten interner und externer IP-Adressressourcen verwendet, die VM-Instanzen und Weiterleitungsregeln für Load-Balancer zugewiesen werden können. Interne IP-Adressen und globale externe IP-Adressen sind immer die Premiumstufe, regionale externe IP-Adressen können jedoch entweder die Standardstufe oder Premiumstufe verwenden.

Weiterleitungsregeln

Wird zum Erstellen, Bearbeiten und Verwalten von Weiterleitungsregeln in Ihrem VPC-Netzwerk verwendet. Weiterleitungsregeln mit dem Load-Balancing-Schema EXTERNAL definieren Pfade für das Senden von Traffic von außerhalb Ihres VPC-Netzwerks an einen Load-Balancer oder VM-Instanzen in Ihrem VPC-Netzwerk. Externe Weiterleitungsregeln können entweder global oder regional sein. Globale externe Weiterleitungsregeln sind immer die Premiumstufe, aber regionale externe Weiterleitungsregeln können entweder die Standardstufe oder Premiumstufe verwenden.

Instanzen

Wird zum Erstellen und Ändern von VM-Instanzen in Ihrem VPC-Netzwerk verwendet.

Instanzvorlagen

Wird zum Erstellen und Ändern von Instanzvorlagen verwendet. Instanzvorlagen werden von verwalteten Instanzgruppen verwendet. Instanzgruppen sind ein Back-End-Typ für Load-Balancer.

Projekte

Wird verwendet, um die Standardnetzwerkstufe für Ressourcen in einem Projekt festzulegen. Dieser Standardwert kann für jede einzelne Ressource überschrieben werden.