Network Management API

Die Netzwerkverwaltungs-API bietet eine Sammlung von Funktionen zur Beobachtung und Diagnose der Netzwerkleistung.

Service: networkmanagement.googleapis.com

Wir empfehlen, diesen Dienst mit von Google bereitgestellten Clientbibliotheken aufzurufen. Wenn Ihre Anwendung diesen Dienst mit Ihren eigenen Bibliotheken aufrufen muss, sollten Sie die folgenden Informationen verwenden, wenn Sie die API-Anfragen senden.

Discovery-Dokument

Ein Discovery-Dokument ist eine maschinenlesbare Spezifikation zum Beschreiben und Nutzen von REST APIs. Sie wird verwendet, um Clientbibliotheken, IDE-Plug-ins und andere Tools zu erstellen, die mit Google APIs interagieren. Ein Dienst kann mehrere Discovery-Dokumente haben. Der Dienst bietet die folgenden Discovery-Dokumente:

Dienstendpunkt

Ein Dienstendpunkt ist eine Basis-URL, die die Netzwerkadresse eines API-Dienstes angibt. Ein Dienst kann mehrere Dienstendpunkte haben. Dieser Dienst hat den folgenden Dienstendpunkt und alle nachstehenden URIs beziehen sich auf ihn:

  • https://networkmanagement.googleapis.com

REST-Ressource: v1beta1.projects.locations

Methoden
get GET /v1beta1/{name=projects/*/locations/*}
Ruft Informationen zu einer Zone ab.
list GET /v1beta1/{name=projects/*}/locations
Listet Informationen zu den unterstützten Zonen für diesen Dienst auf.

REST Resource: v1beta1.projects.locations.global.connectivityTests

Methoden
create POST /v1beta1/{parent=projects/*/locations/global}/connectivityTests
Erstellt einen neuen Konnektivitätstest.
delete DELETE /v1beta1/{name=projects/*/locations/global/connectivityTests/*}
Löscht einen bestimmten ConnectivityTest.
get GET /v1beta1/{name=projects/*/locations/global/connectivityTests/*}
Ruft die Details eines bestimmten Konnektivitätstests ab.
getIamPolicy GET /v1beta1/{resource=projects/*/locations/global/connectivityTests/*}:getIamPolicy
Ruft die Zugriffssteuerungsrichtlinie für eine Ressource ab.
list GET /v1beta1/{parent=projects/*/locations/global}/connectivityTests
Listet alle Konnektivitätstests auf, die einem Projekt gehören.
patch PATCH /v1beta1/{resource.name=projects/*/locations/global/connectivityTests/*}
Aktualisiert die Konfiguration eines vorhandenen ConnectivityTest.
rerun POST /v1beta1/{name=projects/*/locations/global/connectivityTests/*}:rerun
Einen vorhandenen ConnectivityTest noch einmal ausführen.
setIamPolicy POST /v1beta1/{resource=projects/*/locations/global/connectivityTests/*}:setIamPolicy
Legt die Richtlinie für die Zugriffssteuerung für die angegebene Ressource fest.
testIamPermissions POST /v1beta1/{resource=projects/*/locations/global/connectivityTests/*}:testIamPermissions
Gibt die Berechtigungen des Aufrufers für die angegebene Ressource zurück.

REST Resource: v1beta1.projects.locations.global.operations

Methoden
cancel POST /v1beta1/{name=projects/*/locations/global/operations/*}:cancel
Startet den asynchronen Abbruch eines lang andauernden Vorgangs.
delete DELETE /v1beta1/{name=projects/*/locations/global/operations/*}
Löscht einen Vorgang mit langer Ausführungszeit.
get GET /v1beta1/{name=projects/*/locations/global/operations/*}
Ruft den letzten Status eines lang andauernden Vorgangs ab.
list GET /v1beta1/{name=projects/*/locations/global}/operations
Listet Vorgänge auf, die zu dem angegebenen Filter in der Anfrage passen.

Service: networkmanagement.googleapis.com

Wir empfehlen, diesen Dienst mit von Google bereitgestellten Clientbibliotheken aufzurufen. Wenn Ihre Anwendung diesen Dienst mit Ihren eigenen Bibliotheken aufrufen muss, sollten Sie die folgenden Informationen verwenden, wenn Sie die API-Anfragen senden.

Discovery-Dokument

Ein Discovery-Dokument ist eine maschinenlesbare Spezifikation zum Beschreiben und Nutzen von REST APIs. Sie wird verwendet, um Clientbibliotheken, IDE-Plug-ins und andere Tools zu erstellen, die mit Google APIs interagieren. Ein Dienst kann mehrere Discovery-Dokumente haben. Der Dienst bietet die folgenden Discovery-Dokumente:

Dienstendpunkt

Ein Dienstendpunkt ist eine Basis-URL, die die Netzwerkadresse eines API-Dienstes angibt. Ein Dienst kann mehrere Dienstendpunkte haben. Dieser Dienst hat den folgenden Dienstendpunkt und alle nachstehenden URIs beziehen sich auf ihn:

  • https://networkmanagement.googleapis.com

REST-Ressource: v1.projects.locations

Methoden
get GET /v1/{name=projects/*/locations/*}
Ruft Informationen zu einer Zone ab.
list GET /v1/{name=projects/*}/locations
Listet Informationen zu den unterstützten Zonen für diesen Dienst auf.

REST Resource: v1.projects.locations.global.connectivityTests

Methoden
create POST /v1/{parent=projects/*/locations/global}/connectivityTests
Erstellt einen neuen Konnektivitätstest.
delete DELETE /v1/{name=projects/*/locations/global/connectivityTests/*}
Löscht einen bestimmten ConnectivityTest.
get GET /v1/{name=projects/*/locations/global/connectivityTests/*}
Ruft die Details eines bestimmten Konnektivitätstests ab.
getIamPolicy GET /v1/{resource=projects/*/locations/global/connectivityTests/*}:getIamPolicy
Ruft die Zugriffssteuerungsrichtlinie für eine Ressource ab.
list GET /v1/{parent=projects/*/locations/global}/connectivityTests
Listet alle Konnektivitätstests auf, die einem Projekt gehören.
patch PATCH /v1/{resource.name=projects/*/locations/global/connectivityTests/*}
Aktualisiert die Konfiguration eines vorhandenen ConnectivityTest.
rerun POST /v1/{name=projects/*/locations/global/connectivityTests/*}:rerun
Einen vorhandenen ConnectivityTest noch einmal ausführen.
setIamPolicy POST /v1/{resource=projects/*/locations/global/connectivityTests/*}:setIamPolicy
Legt die Richtlinie für die Zugriffssteuerung für die angegebene Ressource fest.
testIamPermissions POST /v1/{resource=projects/*/locations/global/connectivityTests/*}:testIamPermissions
Gibt die Berechtigungen des Aufrufers für die angegebene Ressource zurück.

REST Resource: v1.projects.locations.global.operations

Methoden
cancel POST /v1/{name=projects/*/locations/global/operations/*}:cancel
Startet den asynchronen Abbruch eines lang andauernden Vorgangs.
delete DELETE /v1/{name=projects/*/locations/global/operations/*}
Löscht einen Vorgang mit langer Ausführungszeit.
get GET /v1/{name=projects/*/locations/global/operations/*}
Ruft den letzten Status eines lang andauernden Vorgangs ab.
list GET /v1/{name=projects/*/locations/global}/operations
Listet Vorgänge auf, die zu dem angegebenen Filter in der Anfrage passen.