Config Sync deinstallieren

Auf dieser Seite wird gezeigt, wie Sie Config Sync deinstallieren.

Folgen Sie dieser Anleitung, um Config Sync für einen Cluster zu deinstallieren. Führen Sie die folgenden Schritte für jeden Cluster aus, der nicht mehr mit Config Sync verwaltet werden soll. Die Deinstallation von Config Sync wirkt sich nicht auf die Konfigurationen in Ihrem Repository aus und es werden keine Konfigurationen aus Ihren Clustern entfernt.

Console

  1. In der Cloud Console

  2. Klicken Sie neben dem Cluster, für den Sie Config Sync deaktivieren möchten, auf Bearbeiten.

  3. Entfernen Sie das Häkchen aus dem Kästchen Config Sync aktivieren.

  4. Klicken Sie auf Abgeschlossen.

Sie werden zur Seite Anthos Config Management zurückgeleitet. Nach einigen Minuten sollte neben dem Cluster, für den Sie Config Sync deinstalliert haben, in der Spalte Config Sync-Status der Wert Nicht installiert angezeigt werden.

gcloud

  1. Öffnen Sie die Datei apply-spec.yaml und legen Sie für spec.configSync.enabled den Wert false fest:

    # apply-spec.yaml
    
    applySpecVersion: 1
    spec:
      configSync:
        enabled: false
    ...
    
  2. Wenden Sie die Änderungen auf die Datei apply-spec.yaml an:

     gcloud beta container hub config-management apply \
         --membership=MEMBERSHIP_NAME \
         --config=CONFIG_YAML \
         --project=PROJECT_ID
    

    Dabei gilt:

    • MEMBERSHIP_NAME: Fügen Sie den registrierten Cluster hinzu, auf den Sie diese Konfiguration anwenden möchten. Wenn Sie den Cluster in der Google Cloud Console registriert haben, entspricht der Name der Mitgliedschaft dem Namen Ihres Clusters.
    • CONFIG_YAML: Fügen Sie den Pfad zur Datei apply-spec.yaml hinzu.
    • PROJECT_ID: Fügen Sie Ihre Projekt-ID hinzu.

Nächste Schritte