Methode: projects.locations.studies.trials.complete

Kennzeichnet einen Test als abgeschlossen.

HTTP-Anfrage

POST https://ml.googleapis.com/v1/{name=projects/*/locations/*/studies/*/trials/*}:complete

Die URL verwendet die Syntax der gRPC-Transcodierung.

Pfadparameter

Parameter
name

string

Erforderlich. Der Test name.metat.

Anfragetext

Der Anfragetext enthält Daten mit folgender Struktur:

JSON-Darstellung

{
  "finalMeasurement": {
    object (Measurement)
  },
  "trialInfeasible": boolean,
  "infeasibleReason": string
}
Felder
finalMeasurement

object (Measurement)

Optional. Falls angegeben, wird es als finalMeasurement des abgeschlossenen Tests verwendet. Andernfalls wählt der Dienst automatisch eine zuvor gemeldete Messung als abschließende Messung aus.

trialInfeasible

boolean

Optional. TRUE, wenn der Test nicht mit dem angegebenen Parameter ausgeführt werden kann und finalMeasurement ignoriert wird.

infeasibleReason

string

Optional. Eine menschenlesbare Begründung dafür, dass der Test nicht durchführbar war. Sollte nur angegeben werden, wenn trialInfeasible wahr ist.

Antworttext

Wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde, enthält der Antworttext eine Instanz von Trial.

Autorisierungsbereiche

Erfordert den folgenden OAuth-Bereich:

  • https://www.googleapis.com/auth/cloud-platform

Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierung.