Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Vorgänge mit langer Ausführungszeit

Vorgänge mit langer Ausführungszeit

Die Submission API ist asynchron und gibt einen Vorgang mit langer Ausführungszeit zurück. Der Vorgang ist möglicherweise noch nicht abgeschlossen, wenn die Methode eine Antwort zurückgibt.

Vorgangsstatus abrufen

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie den Status eines Vorgangs abrufen.

Rufen Sie die Methode GET für den Typ Vorgänge auf.

Bevor Sie die Anfragedaten verwenden, ersetzen Sie die folgenden Werte:

  • project-id: ID Ihres GCP-Projekts
  • operation-id: Ihre Vorgangs-ID

HTTP-Methode und URL:

GET https://webrisk.googleapis.com/v1/projects/project-id/operations/operation-id&key=API_KEY

Senden Sie die Anfrage mithilfe einer der folgenden Optionen:

curl

Führen Sie folgenden Befehl aus:

curl -X GET \
"https://webrisk.googleapis.com/v1/projects/project-id/operations/operation-id&key=API_KEY"

PowerShell

Führen Sie folgenden Befehl aus:

$headers = @{  }

Invoke-WebRequest `
-Method GET `
-Headers $headers `
-Uri "https://webrisk.googleapis.com/v1/projects/project-id/operations/operation-id&key=API_KEY" | Select-Object -Expand Content

Sie sollten eine JSON-Antwort ähnlich wie diese erhalten:

{
  "name": "projects/project-id/operations/operation-id",
  "metadata": {
    "@type": "type.googleapis.com/google.cloud.webrisk.v1.SubmitUriMetadata",
    "state": "RUNNING"
  }
  "done": false,
  ...
}

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird für state einer der folgenden Werte zurückgegeben:

  • SUCCEEDED: Gibt an, dass die eingereichte URL der Sperrliste für Safe Browsing hinzugefügt wurde.

  • CLOSED: Gibt an, dass die eingereichte URL nicht gegen die Safe Browsing-Richtlinien verstößt und in den letzten 24 Stunden nicht auf die Safe Browsing-Sperrliste gesetzt wurde.