Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Compute Engine-Instanzen erstellen und verwalten

Auf dieser Seite wird erläutert, wie Sie Compute Engine-Instanzen in Cloud Tools for PowerShell erstellen und verwalten. Lesen Sie die Cloud Tools for PowerShell Cmdlet-Referenz, um mehr über Compute Engine-Cmdlets zu erfahren.

Instanzkonfiguration erstellen

Bevor Sie eine Instanz erstellen, müssen Sie zuerst eine Instanzkonfiguration erstellen. Dafür benötigen Sie einen Namen, einen Maschinentyp und ein Bootlaufwerk-Image bzw. ein bestehendes Bootlaufwerk:

$disk = Get-GceImage "windows-cloud" -Family "windows-2012-r2"
$config = New-GceInstanceConfig [VM_NAME] `
    -MachineType [MACHINE_TYPE] `
    -DiskImage $disk

Weitere Konfigurationsoptionen des New-GceInstanceConfig-Cmdlets finden Sie in der Cmdlet-Referenz für Cloud Tools for PowerShell.

Instanz erstellen

Verwenden Sie zum Erstellen einer neuen Maschineninstanz das Cmdlet Add-GceInstance. Sie können Parameter für das Projekt, die Zone oder die Region festlegen. Wenn Sie einen Parameter weglassen, verwendet das Cmdlet die in Ihrer Cloud SDK-Konfiguration festgelegten Werte:

$config | Add-GceInstance -Project [PROJECT] -Zone [ZONE]

Instanz verwalten

Verwenden Sie zum Abrufen der VM-Instanzen eines Projekts das Cmdlet Get-GceInstance. Da der Instanzname mehrmals in verschiedenen Projekten oder Zonen vorkommen kann, können Sie einen Projekt- oder Zonenparameter festlegen, um die Suche einzugrenzen. Das Cmdlet nutzt standardmäßig die Werte, die in der Cloud SDK-Konfiguration aktiv sind:

$instance = Get-GceInstance [VM_NAME]

Sie können eine Instanz mithilfe verschiedener Cmdlets starten, beenden oder neu starten. Sie können Ihre Instanz aufrufen, in dem Sie den Namen oder das stark typisierte Objekt nutzen, das vom Get-GceInstance-Cmdlet zurückgegeben wurde:

Stop-GceInstance $instance
Start-GceInstance $instance
Restart-GceInstance [VM_NAME]

Sie können Instanztags, Laufwerke, Zugriffskonfigurationen und andere Metadaten festlegen, nachdem Sie Ihre Instanz mit dem Cmdlet Set-GceInstance erstellt haben:

Set-GceInstance $instance -AddMetadata @{"newKey" = "newValue"}
Set-GceInstance $instance -RemoveMetadata [METADATA_TAG]
Set-GceInstance $instance -RemoveTag [TAG] -AddTag [TAG]

Wenn Sie mit einer Instanz fertig sind, können Sie sie schließlich mit dem Cmdlet Remove-GceInstance aus Compute Engine entfernen:

# Remove all instances with the "to-be-removed" tag.
Get-GceInstance -Project [PROJECT] |
    Where { $_.Tags.Items -contains "to-be-removed" } |
    Remove-GceInstance