Dokumentation zu Speech-to-Text On-Prem

Übersicht

Speech-to-Text On-Prem ermöglicht die einfache Einbindung von Google-Spracherkennungstechnologien in Ihre lokale Lösung. Die STT On-Prem-Lösung gibt Ihnen volle Kontrolle über Ihre Infrastruktur und geschützte Sprachdaten, um die Anforderungen an Datenstandorte und Compliance zu erfüllen. Diese erstklassige Technologie für maschinelles Lernen bietet Ihnen Zugriff auf Spracherkennungsmodelle der nächsten Generation, die genauer und kleiner sind und weniger Rechenressourcen benötigen als bestehende Lösungen.

Speech-to-Text On-Prem ist eine Anwendung vom Google Cloud Marketplace und kann als Container in einem beliebigen GKE-Cluster bereitgestellt werden. So erhalten Sie eine größere Flexibilität und mehr Kontrolle bei der Bereitstellung, ganz gleich, ob Sie auf Google Cloud mit GKE oder lokal mit Anthos bereitstellen möchten. Dadurch können Sie die Einfachheit, Flexibilität und Kosteneffizienz des Containerhosts und der Containerverwaltung von Hybridumgebungen nutzen.

Hauptmerkmale
Hohe Qualität in der Transkription Erweiterte Google-Algorithmen für neuronale Deep-Learning auf die automatische Spracherkennung anwenden.
Kann überall bereitgestellt werden Wird in einem GKE- oder Anthos-Cluster ausgeführt.
Effiziente Modelle Sie können mit Modellen, die nicht größer als 1 GB sind, effizient bereitstellen und so minimale Ressourcen nutzen.
API-kompatibel Vollständige Kompatibilität mit der Speech-to-Text API und den Clientbibliotheken.
Istio Service Mesh Mit unseren vordefinierten Istio-Objekten können Sie auf Tausende von Verbindungen nahtlos skalieren.
Stackdriver-Integration Metadatenlogs an einen zentralen Speicherort exportieren.
Unterstützte Sprachen Unterstützen Sie eine weltweite Nutzerbasis mit Sprachunterstützung auf Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch, Kantonesisch und Japanisch.

Referenzarchitektur

Bereitstellung und Installation

  1. Wie die Kosten berechnet werden, erfahren Sie in der Preisübersicht für Speech-to-Text On-Prem.
  2. Wenden Sie sich an Ihren Verkäufer, um Zugriff auf die Lösung zu erhalten.
  3. Anwendung in Ihrem Cluster bereitstellen.
  4. Konfigurieren Sie die ausgewählte Clientbibliothek für den Zugriff auf Ihre Bereitstellung.
  5. Transkribieren Sie Audiodateien.