Methode: projects.locations.instances.updateParameters

Aktualisiert die definierten Memcached-Parameter für eine vorhandene Instanz. Bei dieser Methode werden die Parameter nur stufenweise angegeben. Es müssen instances.applyParameters folgen, um die Parameter auf Knoten der Memcached-Instanz anzuwenden.

HTTP-Anfrage

PATCH https://memcache.googleapis.com/v1beta2/{name=projects/*/locations/*/instances/*}:updateParameters

Die URL verwendet die Syntax der gRPC-Transcodierung.

Pfadparameter

Parameter
name

string

Erforderlich Ressourcenname der Memcached-Instanz, für die die Parameter aktualisiert werden sollen.

Anfragetext

Der Anfragetext enthält Daten mit folgender Struktur:

JSON-Darstellung

{
  "updateMask": string,
  "parameters": {
    object (MemcacheParameters)
  }
}
Felder
updateMask

string (FieldMask format)

Erforderlich Maske der zu aktualisierenden Felder.

Eine kommagetrennte Liste vollständig qualifizierter Feldnamen. Beispiel: "user.displayName,photo".

parameters

object (MemcacheParameters)

Die Parameter, die auf die Instanz angewendet werden sollen.

Antworttext

Wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde, enthält der Antworttext eine Instanz von Operation.

Autorisierungsbereiche

Erfordert den folgenden OAuth-Bereich:

  • https://www.googleapis.com/auth/cloud-platform

Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierung.