Methode: projects.locations.instances.patch

Aktualisiert eine vorhandene Instanz in einem bestimmten Projekt und Speicherort.

HTTP-Anfrage

PATCH https://memcache.googleapis.com/v1beta2/{resource.name=projects/*/locations/*/instances/*}

Die URL verwendet die Syntax der gRPC-Transcodierung.

Pfadparameter

Parameter
resource.name

string

Erforderlich Eindeutiger Name der Ressource in diesem Bereich, einschließlich Projekt und Standort, im Format projects/{project_id}/locations/{locationId}/instances/{instanceId}

Hinweis: Memcached-Instanzen werden auf regionaler Ebene verwaltet und angesprochen. Daher bezieht sich locationId hier auf eine GCP-Region. Nutzer können jedoch auswählen, in welchen Zonen Memcached-Knoten innerhalb einer Instanz bereitgestellt werden sollen. Weitere Informationen finden Sie im Feld [Zonen].

Suchparameter

Parameter
updateMask

string (FieldMask format)

Erforderlich Maske der zu aktualisierenden Felder. * displayName

Eine kommagetrennte Liste vollständig qualifizierter Feldnamen. Beispiel: "user.displayName,photo".

Anfragetext

Der Anfragetext enthält eine Instanz von Instance.

Antworttext

Wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde, enthält der Antworttext eine Instanz von Operation.

Autorisierungsbereiche

Erfordert den folgenden OAuth-Bereich:

  • https://www.googleapis.com/auth/cloud-platform

Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierung.