Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Erste Schritte mit Firebase

Firebase ist eine mobile App-Plattform mit integrierten, einheitlichen Clientbibliotheken in verschiedenen mobilen Programmiersprachen. Die verschiedenen Back-End-as-a-Service-Funktionen (BaaS) von Firebase helfen Ihnen dabei, qualitativ hochwertige Apps zu entwickeln, mehr Nutzer zu generieren und mehr Geld zu verdienen. Die Funktionen funktionieren unabhängig voneinander und sogar noch besser in Kombination.

Fügen Sie Firebase zu Ihrem bestehenden Google-Projekt hinzu, um die mobilen Clientbibliotheken und Web-Clientbibliotheken von Firestore sowie andere Firebase-Funktionen zu verwenden.

  1. Fügen Sie Firebase Ihrem vorhandenen Google Cloud-Projekt hinzu:

    1. Melden Sie sich in der Firebase Console an und klicken Sie auf Projekt hinzufügen.
    2. Wählen Sie Ihr vorhandenes Google Cloud-Projekt aus dem Drop-down-Menü aus und klicken Sie auf Weiter.
    3. (Optional) Aktivieren Sie Google Analytics für Ihr Projekt und folgen Sie den Aufforderungen, um ein Google Analytics-Konto auszuwählen oder zu erstellen.
    4. Klicken Sie auf Firebase hinzufügen.
  2. Aktivieren Sie die Authentifizierung für Ihr Firebase-Projekt, um Firestore zu verwenden:

    1. Klicken Sie in der Firebase Console im Navigationsbereich auf Authentifizierung.
    2. Rufen Sie den Tab Sign-In Method (Anmeldemethode) auf.
    3. Aktivieren Sie die E-Mail-Adresse/Passwort und die Google Authentifizierung.
  3. Fügen Sie Ihrer App Firebase hinzu. Folgen Sie dazu der plattformspezifischen Anleitung:

    iOS, Android oder Web.