VMware Engine einrichten und eine private Cloud erstellen

Auf dieser Seite wird erläutert, wie Sie Google Cloud VMware Engine einrichten und eine private Cloud erstellen.

Vorbereitung

VMware Engine API aktivieren

  1. Wählen Sie in der Cloud Console ein Projekt aus oder erstellen Sie ein Projekt.

  2. Prüfen Sie, ob die Abrechnung für Ihr Google Cloud-Projekt aktiviert ist.

  3. Rufen Sie die Seite VMware Engine API auf.

    Rufen Sie die Seite "VMware Engine API" auf.

  4. Klicken Sie auf Aktivieren.

VMware Engine-Knotenkontingent aktivieren

Sie müssen dem Cloud-Projekt, in dem Sie eine VMware Engine Private Cloud bereitstellen möchten, ein Kontingent von Knoten zuweisen. Weisen Sie VMware Engine-Knotenkontingente pro Projekt und pro Region zu. Zum Erstellen einer privaten Cloud müssen Sie mindestens drei Knoten zuweisen. Informationen zum Anfordern eines Knotenkontingents für das Projekt, in dem Sie Ihre private Cloud bereitstellen möchten, finden Sie unter VMware Engine-Knotenkontingent.

IAM-Rollen und -Berechtigungen für VMware Engine

VMware Engine nutzt bestimmte IAM-Rollen (Identity and Access Management, Identitäts- und Zugriffsverwaltung). Jede vordefinierte Rolle enthält eine Reihe von Berechtigungen.

Wenn Sie ein neues Mitglied in Ihr Projekt aufnehmen, können Sie diesem Mitglied mithilfe einer IAM-Richtlinie eine oder mehrere IAM-Rollen zuweisen. Jede IAM-Rolle enthält Berechtigungen, die dem Mitglied Zugriff auf VMware Engine-Ressourcen gewähren.

Weitere Informationen finden Sie unter IAM-Rollen und Berechtigungen für VMware Engine.

Zugriff auf das Google Cloud VMware Engine-Portal

  1. Wechseln Sie zur Cloud Console.

    Zur Cloud Console

  2. Wählen Sie ein Projekt aus oder erstellen Sie eines. Achten Sie darauf, dass die VMware Engine API und das Kontingent in diesem Projekt aktiviert sind.

  3. Klicken Sie im Navigationsbereich unter Compute auf VMware Engine. Daraufhin wird das VMware Engine-Portal in einem neuen Browsertab geöffnet.

Private Cloud erstellen

  1. Wählen Sie auf der Startseite von Google Cloud VMware Engine Private Cloud erstellen aus. Der Hosting-Standort und die Art des Hardwareknotens werden aufgeführt.
  2. Wählen Sie die Anzahl der Knoten für die private Cloud aus. Es sind mindestens drei Knoten erforderlich.
  3. Geben Sie einen CIDR-Bereich für das VMware-Verwaltungsnetzwerk ein. Der CIDR-Bereich darf sich nicht mit Ihren lokalen oder Cloud-Subnetzen überschneiden.
  4. Geben Sie einen CIDR-Bereich für das HCX-Bereitstellungsnetzwerk ein, das für die Bereitstellung von HCX-Komponenten verwendet wird. Der CIDR-Bereich darf sich nicht mit Ihren lokalen oder Cloud-Subnetzen überschneiden. Der CIDR-Bereich muss /27 oder höher sein.
  5. Wählen Sie Prüfen und erstellen aus.
  6. Prüfen Sie die Einstellungen. Wenn Sie die Einstellungen ändern möchten, klicken Sie auf Zurück.
  7. Klicken Sie auf Erstellen.

Die Seite Ressourcen wird geöffnet und die neue private Cloud ist hier gelistet.

Verbindung zu Ihrer privaten Cloud herstellen

Zum Herstellen einer Verbindung zum vCenter-Server Ihrer privaten Cloud richten Sie eine sichere Verbindung von Ihrem Netzwerk zur privaten Cloud ein. Mit den folgenden Optionen können Sie eine sichere Verbindung herstellen.

Weitere Informationen