Private VMware Engine-Clouds

Eine private Google Cloud VMware Engine-Cloud ist ein isolierter VMware-Stack, der aus den folgenden VMware-Komponenten besteht:

  • ESXi-Hosts
  • vCenter-Server
  • vSAN
  • NSX
  • HCX

Mit privaten Clouds können Sie eine Vielzahl gängiger Anforderungen an die Netzwerkinfrastruktur erfüllen:

  • Wachstum. Fügen Sie Knoten ohne neue Hardware hinzu, wenn Sie einen Hardwareaktualisierungspunkt für Ihre vorhandene Infrastruktur erreichen.
  • Schnelle Expansion. Erstellen Sie sofort zusätzliche Kapazitäten, wenn ein vorübergehender oder nicht geplanter Bedarf an Kapazitäten auftritt.
  • Erhöhter Schutz. Erhalten Sie automatische Redundanz und Verfügbarkeitsschutz bei Verwendung einer privaten Cloud mit drei oder mehr Knoten.
  • Langfristige Infrastrukturanforderungen. Sie können Rechenzentren bereinigen und zu einer cloudbasierten Lösung migrieren, die mit Ihrer Geschäftstätigkeit kompatibel ist. Dies ist insbesondere dann hilfreich, wenn die Kapazität Ihrer Rechenzentren aufgebraucht ist oder Sie umstrukturieren möchten, um die Kosten zu senken.

Private Cloud-Umgebung

Ihre privaten Clouds werden über das VMware Engine-Portal verwaltet. Jede private Cloud hat einen eigenen vCenter-Server in einer eigenen Verwaltungsdomain und alle Knoten in einer privaten Cloud befinden sich in derselben Region.

Der VMware-Stack wird auf dedizierten, isolierten Bare-Metal-Hardware-Knoten an Google Cloud-Standorten ausgeführt. Sie nutzen den Stack über native VMware-Tools wie vCenter Server und NSX Manager.

Bei privaten Clouds geht es darum, Single Points of Failure zu vermeiden:

  • Cluster von ESXi-Hosts werden mit vSphere High Availability (HA) konfiguriert und haben mindestens einen freien Knoten für die Robustheit. vSphere HA schützt vor Knoten- und Netzwerkausfällen.
  • vSAN bietet redundanten primären Speicher. vSAN erfordert mindestens drei Knoten in einer privaten Cloud, um Schutz vor einem einzelnen Ausfall zu gewährleisten. Sie können vSAN so konfigurieren, dass eine höhere Ausfallsicherheit für größere Cluster bereitgestellt wird.

Mithilfe der folgenden Verbindungen können Sie die private Cloud mit Ihrer lokalen Umgebung verbinden:

Limits

Für jede private Cloud gelten Ressourcenlimits für ihre Knoten und Cluster. Eine Liste dieser Limits finden Sie unter VMware in einer privaten Cloud.

Nächste Schritte