Instanzen starten, beenden und neu starten

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie eine Instanz starten, eine Instanz beenden und eine laufende Instanz neu starten.

Aktivierungsrichtlinie

Wenn Sie eine Instanz starten, beenden oder neu starten, müssen Sie eine Aktivierungsrichtlinie festlegen. Die Aktivierungsrichtlinie gibt an, ob die Instanz dafür konfiguriert ist, Verbindungsanfragen zu akzeptieren.

Es gibt folgende Optionen für die Aktivierungsrichtlinie:

  • ALWAYS: Die Instanz wird immer ausgeführt.
  • NEVER: Die Instanz wird nicht neu gestartet.
Wenn Sie eine MySQL-Instanz verwenden, legen Sie Ihre Aktivierungsrichtlinie in der Regel auf ALWAYS fest, um Verbindungsanfragen zu akzeptieren. Wenn Sie die Instanz nicht verwenden, können Sie die Aktivierungsrichtlinie auf NEVER festlegen, um Instanzgebühren zu vermeiden.

Instanz starten

So starten Sie eine angehaltene Instanz:

Console

  1. Wechseln Sie in der Google Cloud Console zur Seite Cloud SQL-Instanzen.

    Cloud SQL-Instanzen aufrufen

  2. Klicken Sie auf den Instanznamen, um die entsprechende Übersicht zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf Start.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Möchten Sie die Datenbankinstanz starten? auf Starten.
    Für die Aktivierungsrichtlinie der Instanz wird Always festgelegt und die Instanz wird gestartet.

gcloud

Verwenden Sie für die Aktivierungsrichtlinie die Einstellung IMMER:

gcloud sql instances patch INSTANCE_NAME \
--activation-policy=ALWAYS

REST Version 1

Ersetzen Sie diese Werte in den folgenden Anfragedaten:

  • project-id: die Projekt-ID
  • instance-id: die Instanz-ID
  • activation-policy: die Einstellung der Aktivierungsrichtlinie lautet ALWAYS oder NEVER

HTTP-Methode und URL:

PATCH https://sqladmin.googleapis.com/v1/projects/project-id/instances/instance-id

JSON-Text anfordern:

{
  "settings": {
    "activationPolicy": "activation-policy"
  }
}

Wenn Sie die Anfrage senden möchten, maximieren Sie eine der folgenden Optionen:

Sie sollten eine JSON-Antwort ähnlich wie diese erhalten:

{
  "kind": "sql#operation",
  "targetLink": "https://sqladmin.googleapis.com/v1/projects/project-id/instances/instance-id",
  "status": "PENDING",
  "user": "user@example.com",
  "insertTime": "2020-01-20T21:30:35.667Z",
  "operationType": "UPDATE",
  "name": "operation-id",
  "targetId": "instance-id",
  "selfLink": "https://sqladmin.googleapis.com/v1/projects/project-id/operations/operation-id",
  "targetProject": "project-id"
}

REST v1beta4

Ersetzen Sie diese Werte in den folgenden Anfragedaten:

  • project-id: die Projekt-ID
  • instance-id: die Instanz-ID
  • activation-policy: die Einstellung der Aktivierungsrichtlinie lautet ALWAYS oder NEVER

HTTP-Methode und URL:

PATCH https://sqladmin.googleapis.com/sql/v1beta4/projects/project-id/instances/instance-id

JSON-Text anfordern:

{
  "settings": {
    "activationPolicy": "activation-policy"
  }
}

Wenn Sie die Anfrage senden möchten, maximieren Sie eine der folgenden Optionen:

Sie müssten in etwa folgende JSON-Antwort erhalten:

{
  "kind": "sql#operation",
  "targetLink": "https://sqladmin.googleapis.com/sql/v1beta4/projects/project-id/instances/instance-id",
  "status": "PENDING",
  "user": "user@example.com",
  "insertTime": "2020-01-20T21:30:35.667Z",
  "operationType": "UPDATE",
  "name": "operation-id",
  "targetId": "instance-id",
  "selfLink": "https://sqladmin.googleapis.com/sql/v1beta4/projects/project-id/operations/operation-id",
  "targetProject": "project-id"
}
Informationen zur Struktur der zugrunde liegenden REST API-Anfrage für diese Aufgabe finden Sie auf der Seite "Instances: patch" im API Explorer.

Instanz beenden

Sie können eine Instanz bei Bedarf manuell beenden. Wenn Sie eine Instanz beenden, bleibt diese inaktiv und antwortet nicht auf Verbindungsversuche von Anwendungen, bis Sie sie wieder starten.

Für eine beendete Instanz werden keine Gebühren berechnet. Die Instanzdaten sind davon nicht betroffen und die Gebühren für Speichernutzung und IP-Adressen fallen weiterhin an.

So beenden Sie eine Instanz:

Console

  1. Wechseln Sie in der Google Cloud Console zur Seite Cloud SQL-Instanzen.

    Cloud SQL-Instanzen aufrufen

  2. Klicken Sie auf den Instanznamen, um die entsprechende Übersicht zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf Beenden.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Möchten Sie die Datenbankinstanz beenden? auf Beenden.

    Für die Aktivierungsrichtlinie der Instanz wird Off (Nie) festgelegt, und die Instanz wird beendet.

gcloud

gcloud sql instances patch INSTANCE_NAME \
--activation-policy=NEVER

REST Version 1

Ersetzen Sie diese Werte in den folgenden Anfragedaten:

  • project-id: die Projekt-ID
  • instance-id: die Instanz-ID
  • activation-policy: die Einstellung der Aktivierungsrichtlinie lautet NEVER

HTTP-Methode und URL:

PATCH https://sqladmin.googleapis.com/v1/projects/project-id/instances/instance-id

JSON-Text anfordern:

{
  "settings": {
    "activationPolicy": "activation-policy"
  }
}

Wenn Sie die Anfrage senden möchten, maximieren Sie eine der folgenden Optionen:

Sie sollten eine JSON-Antwort ähnlich wie diese erhalten:

{
  "kind": "sql#operation",
  "targetLink": "https://sqladmin.googleapis.com/v1/projects/project-id/instances/instance-id",
  "status": "PENDING",
  "user": "user@example.com",
  "insertTime": "2020-01-20T21:30:35.667Z",
  "operationType": "UPDATE",
  "name": "operation-id",
  "targetId": "instance-id",
  "selfLink": "https://sqladmin.googleapis.com/v1/projects/project-id/operations/operation-id",
  "targetProject": "project-id"
}

REST v1beta4

Ersetzen Sie diese Werte in den folgenden Anfragedaten:

  • project-id: die Projekt-ID
  • instance-id: die Instanz-ID
  • activation-policy: die Einstellung der Aktivierungsrichtlinie lautet NEVER

HTTP-Methode und URL:

PATCH https://sqladmin.googleapis.com/sql/v1beta4/projects/project-id/instances/instance-id

JSON-Text anfordern:

{
  "settings": {
    "activationPolicy": "activation-policy"
  }
}

Wenn Sie die Anfrage senden möchten, maximieren Sie eine der folgenden Optionen:

Sie müssten in etwa folgende JSON-Antwort erhalten:

{
  "kind": "sql#operation",
  "targetLink": "https://sqladmin.googleapis.com/sql/v1beta4/projects/project-id/instances/instance-id",
  "status": "PENDING",
  "user": "user@example.com",
  "insertTime": "2020-01-20T21:30:35.667Z",
  "operationType": "UPDATE",
  "name": "operation-id",
  "targetId": "instance-id",
  "selfLink": "https://sqladmin.googleapis.com/sql/v1beta4/projects/project-id/operations/operation-id",
  "targetProject": "project-id"
}
Informationen zur Struktur der zugrunde liegenden REST API-Anfrage für diese Aufgabe finden Sie auf der Seite "Instances: patch" im API Explorer.

Instanz neu starten

Der Neustart einer Instanz hebt alle Verbindungen der Instanz auf und beendet sie. Anschließend wird die Instanz neu gestartet und kann wieder neue Verbindungen annehmen.

Durch den Neustart einer Instanz wird die öffentliche oder private IP-Adressen der Instanz nicht geändert.

So starten Sie eine Instanz neu:

Console

  1. Wechseln Sie in der Google Cloud Console zur Seite Cloud SQL-Instanzen.

    Cloud SQL-Instanzen aufrufen

  2. Klicken Sie auf den Instanznamen, um die entsprechende Übersicht zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf Restart (Neu starten).
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Datenbankinstanz neu starten auf Neu starten.

gcloud

Starten Sie die Instanz neu:

gcloud sql instances restart INSTANCE_NAME

REST Version 1

Ersetzen Sie diese Werte in den folgenden Anfragedaten:

  • project-id: die Projekt-ID
  • instance-id: die Instanz-ID
  • activation-policy: die Einstellung der Aktivierungsrichtlinie lautet ALWAYS oder NEVER

HTTP-Methode und URL:

POST https://sqladmin.googleapis.com/v1/projects/project-id/instances/instance-id/restart

JSON-Text anfordern:

{
  "settings": {
    "activationPolicy": "activation-policy"
  }
}

Wenn Sie die Anfrage senden möchten, maximieren Sie eine der folgenden Optionen:

Sie sollten eine JSON-Antwort ähnlich wie diese erhalten:

{
  "kind": "sql#operation",
  "targetLink": "https://sqladmin.googleapis.com/v1/projects/project-id/instances/instance-id",
  "status": "PENDING",
  "user": "user@example.com",
  "insertTime": "2020-01-20T21:30:35.667Z",
  "operationType": "RESTART",
  "name": "operation-id",
  "targetId": "instance-id",
  "selfLink": "https://sqladmin.googleapis.com/v1/projects/project-id/operations/operation-id",
  "targetProject": "project-id"
}

REST v1beta4

Ersetzen Sie diese Werte in den folgenden Anfragedaten:

  • project-id: die Projekt-ID
  • instance-id: die Instanz-ID
  • activation-policy: die Einstellung der Aktivierungsrichtlinie lautet ALWAYS oder NEVER

HTTP-Methode und URL:

POST https://sqladmin.googleapis.com/sql/v1beta4/projects/project-id/instances/instance-id/restart

JSON-Text anfordern:

{
  "settings": {
    "activationPolicy": "activation-policy"
  }
}

Wenn Sie die Anfrage senden möchten, maximieren Sie eine der folgenden Optionen:

Sie müssten in etwa folgende JSON-Antwort erhalten:

{
  "kind": "sql#operation",
  "targetLink": "https://sqladmin.googleapis.com/sql/v1beta4/projects/project-id/instances/instance-id",
  "status": "PENDING",
  "user": "user@example.com",
  "insertTime": "2020-01-20T21:30:35.667Z",
  "operationType": "RESTART",
  "name": "operation-id",
  "targetId": "instance-id",
  "selfLink": "https://sqladmin.googleapis.com/sql/v1beta4/projects/project-id/operations/operation-id",
  "targetProject": "project-id"
}
Informationen zur Struktur der zugrunde liegenden REST API-Anfrage für diese Aufgabe finden Sie auf der Seite "Instances: restart" im API Explorer.