Rabatte für zugesicherte Nutzung

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Rabatte für zugesicherte Nutzung in Verbindung mit Cloud SQL funktionieren.

Was sind Rabatte für zugesicherte Nutzung von Cloud SQL?

Rabatte für zugesicherte Nutzung (Committed Use Discounts, CUDs) sind Preisnachlässe für Nutzer, die sich verpflichten, für einen Zeitraum von einem oder drei Jahren kontinuierlich Datenbankinstanzen in einer bestimmten Region zu nutzen.

Rabatte für zugesicherte Nutzung von Cloud SQL eignen sich ideal für Arbeitslasten mit vorhersehbarem Ressourcenbedarf. Sie verpflichten sich damit zu einer gleichbleibenden Nutzung, gemessen in $/Stunde für die entsprechenden On-Demand-Ausgaben, für einen Zeitraum von einem oder drei Jahren. Im Gegenzug erhalten Sie einen Preisnachlass auf die Nutzung, die von Ihrer Zusicherung abgedeckt ist. Sie können Rabatte für zugesicherte Nutzung über jedes Cloud Billing-Konto erwerben. Diese gelten für die berechtigte Nutzung in allen Projekten, die über dieses Cloud Billing-Konto abgerechnet werden. Jede Überschreitung des damit verbundenen Volumens wird zum On-Demand-Preis in Rechnung gestellt. Wenn Sie einen Cloud SQL-Rabatt für zugesicherte Nutzung erwerben, zahlen Sie für die gesamte Laufzeit der Zusicherung die vereinbarte Nutzungsgebühr, auch wenn sich der Preis der jeweiligen Nutzung ändert. Bei einer Preisänderung erhalten Sie weiterhin den gleichen Rabattprozentsatz für die jeweilige Nutzung. Die Zusicherungsgebühr wird monatlich in Rechnung gestellt.

Weitere Informationen zur Rechnungsstellung finden Sie unter Ausgabenbasierte Rabatte für zugesicherte Nutzung analysieren.

Für welche Nutzung gelten Cloud SQL-Rabatte für zugesicherte Nutzung?

Rabatte für zugesicherte Nutzung gelten automatisch für die aggregierte Nutzung von Cloud SQL-Instanzen in einer Region. Dadurch ergeben sich niedrige, vorhersehbare Kosten, ohne selbst manuell Änderungen oder Aktualisierungen vornehmen zu müssen. Diese Flexibilität verhilft Ihnen zu Zeit- und Kosteneinsparungen, da Sie hohe Nutzungsraten für Ihre Zusicherungen erzielen.

Die Cloud SQL-Rabatte für zugesicherte Nutzung gelten für die gesamte CPU- und Arbeitsspeichernutzung der Cloud SQL-Datenbankinstanzen in der Region, für die Sie die Zusicherung vereinbart haben, außer für Maschinentypen mit gemeinsam genutzter CPU, z. B. db-f1-micro und db-g1-small. Die Cloud SQL-Rabatte für zugesicherte Nutzung sind für die Nutzung aller unterstützten Datenbanken (z. B. MySQL, PostgreSQL und SQL Server) gültig. Cloud SQL-Rabatte für zugesicherte Nutzung gelten nicht für Speicher, Sicherungen, IP-Adressen, ausgehenden Netzwerktraffic und Lizenzierung.

Preise

Cloud SQL-Rabatte für zugesicherte Nutzung bieten bei einer einjährigen Zusicherung 25 % Rabatt auf den On-Demand-Preis und bei einer dreijährigen Zusicherung 52 % Rabatt auf den On-Demand-Preis. Diese Rabattprozentsätze sind für jede Region identisch.

Preisinformationen finden Sie in der Preisübersicht zu Cloud SQL for MySQL.

Rabatte für zugesicherte Nutzung von Cloud SQL erwerben

Sie können einen Rabatt für zugesicherte Nutzung von Cloud SQL auf der Abrechnungsseite der Google Cloud Console erwerben. Wählen Sie dazu den Tab Zusicherungen und oben die Aktion KAUFEN aus. Nach dem Kauf tritt dieser Rabatt innerhalb der folgenden Stunde in Kraft. Die Rabatte werden automatisch auf die berechtigte Nutzung in der von Ihnen angegebenen Region angewendet.

Bevor Sie eine Zusicherung erwerben, sollten Sie sich über die dienstspezifischen Nutzungsbedingungen bezüglich der zugesicherten Einheiten informieren.

Weitere Informationen, auch zum Erwerb ausgabenbasierter Zusicherungen, finden Sie unter Ausgabenbasierte Rabatte für zugesicherte Nutzung.

Anwendungsbeispiel

Wichtige Hinweise:

  • Rabatte für zugesicherte Nutzung von Cloud SQL gelten nur für vCPUs und Arbeitsspeicher.
  • Cloud SQL-Rabatte für zugesicherte Nutzung gelten nicht für Speicher, Sicherungen, IP-Adressen, ausgehenden Netzwerktraffic und Lizenzierung.
  • Die Rabatte für zugesicherte Nutzung von Cloud SQL gelten für alle Instanzen in einer bestimmten Region.
  • Rabatte für zugesicherte Nutzung in Cloud SQL werden in US-Dollar pro stündlicher On-Demand-Zusicherung abgerechnet.

Stündliche On-Demand-Zusicherung berechnen

Sie berechnen die Basiskosten pro Stunde von vCPUs und Arbeitsspeicher für alle Instanzen in der Region, für die Sie einen Rabatt für zugesicherte Nutzung nutzen möchten. Jede Nutzung oberhalb dieses Limits wird mit dem regulären On-Demand-Preis abgerechnet.

Beispiel:

  • Angenommen, Sie führen 100 Instanzen in jeder der beiden Regionen aus. Diese Instanzen verwenden zwei Hochverfügbarkeits-vCPUs mit 7,5 GB HA RAM und befinden sich in den Regionen „us-central1“ (Iowa) und „asia-southeast1“ (Singapur). Sie haben nun Interesse an einem Rabatt für zugesicherte Nutzung für ein Jahr.

Mithilfe der Preistabelle lassen sich die Gesamtkosten der stündlichen Zusicherung pro Region berechnen:

  • Iowa

    • 100 * 2 x HA vCPU * 0,0826 $ pro vCPU/Stunde = ~16,50 $/Stunde
    • 100 * 7,5 GB HA RAM * 0,014 $ pro GB und Stunde = ~10,00 $/Stunde
    • Gesamtkosten von 26,50 $ pro Stunde bei zugesicherter Nutzung pro Stunde
  • Singapur

    • 100 * 2 x HA vCPU * 0,1156 $ pro vCPU/Stunde = ~21,00 $/Stunde
    • 100 * 7,5 GB HA RAM * 0,0735 $ pro GB und Stunde = ~14,00 $/Stunde
    • Gesamtkosten von 35,00 $ pro Stunde bei zugesicherter Nutzung pro Stunde

Berechnung der monatlichen Kosten (720 Stunden in einem Monat):

  • Iowa

    • On-Demand-Preis = (26,50 $/Stunde * 720 Stunden) = 19.080 $/Monat
    • Bei 25 %-tigem 1-Jahr-CUD-Rabatt = 14.310 $/Monat
    • Gesamteinsparungen von 4.770 $/Monat
  • Singapur

    • On-Demand-Preis = (35 $/Stunde * 720 Stunden) = 25.200 $/Monat
    • Bei 25 %-tigem 1-Jahr-CUD-Rabatt = 18.900 $/Monat
    • Gesamteinsparungen von 6.300 $/Monat

Nachdem Sie die Zusicherung vereinbart haben, wird Ihnen dieser Betrag auch dann in Rechnung gestellt, wenn Sie die Gesamtzahl der vCPUs oder die RAM-Kapazität während eines Monats nicht nutzen oder verringern.

Endgültige Empfehlungen

Berücksichtigen Sie bei der Entscheidung, ob Sie Rabatte für zugesicherte Nutzung erwerben, die folgenden Hinweise:

  • Regionen: CUDs werden nach Region erworben. Wenn Sie in mehreren Regionen tätig sind, berechnen und erwerben Sie CUDs in jeder Region separat.
  • Projekte: Bestimmen Sie konsistente Ausgangswerte für die Nutzung von vCPU/RAM pro Projekt. Beachten Sie, dass Produktionslasten in der Regel in 100 % der Zeit ausgeführt werden, während Entwicklungs- oder Staging-Umgebungen eher unregelmäßig ausgeführt werden.
  • Instanzen: Cloud SQL-Instanzen werden in der Regel rund um die Uhr ausgeführt. Daher ist es üblich, dafür CUDs für eine Nutzung von 100 % zu erwerben. Wenn Instanzen vorhanden sind, die nur für Bursts oder für eine kürzere Dauer ausgeführt werden, schließen Sie sie aus den Berechnungen aus und bezahlen Sie für diese Instanzen die On-Demand-Preise.
  • Maschinentypen: Die Rabatte für zugesicherte Nutzung sind keinem Maschinentyp zugeordnet, sondern nur der Gesamtzahl der vCPUs und der Arbeitsspeichermenge, die in der Region verwendet werden.