Anthos Service Mesh 1.6

Anthos-Befehlszeile installieren

Mit der Anthos-Befehlszeile (CLI) können Sie Ihr Google Cloud-Projekt und neues oder vorhandenes Anthos GKE in Google Cloud-Clustern einfach konfigurieren und Anthos Service Mesh installieren. Ähnlich wie Kubernetes basiert die Anthos-Kommandozeile auf einem deklarativen Modell. Sie geben den gewünschten Status mit einer YAML-Konfigurationsressourcendatei (auch als Manifest bezeichnet) an, die die Spezifikation für ein oder mehrere Objekte enthält. Die Anthos-Befehlszeile verwendet mehrere Kubernetes APIs, die in der Dokumentation zu Config Connector-Ressourcen beschrieben sind, um Ihr Cloud-Projekt und Ihren Cluster zu konfigurieren.

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Anthos-Befehlszeile und die von ihr verwendeten Tools installieren können. Zusätzlich zur Anthos-Befehlszeile müssen Sie die folgenden Tools installieren:

  • kpt : Sie verwenden kpt zum Herunterladen, Verwalten und Anpassen der Konfigurationsdateien für Anthos Service Mesh-Ressourcen, die im AVX-service-mesh-packages GitHub-Repository gespeichert sind. Die Konfigurationsdateien enthalten Platzhalter für Ihre spezifischen Google Cloud-Projekte und GKE-Clusterinformationen.

  • kustomize: Zur Installation von Anthos Service Mesh auf einem vorhandenen Cluster müssen Sie kustomize installieren.

Hinweis

In diesem Leitfaden wird Folgendes vorausgesetzt:

Bevor Sie mit der Installation beginnen:

Anthos-Befehlszeile installieren

So installieren Sie die Anthos-Befehlszeile und die erforderlichen Tools:

Wenn Sie Cloud Shell verwenden, fügen Sie den folgenden Befehlen sudo hinzu.

  1. Installieren Sie kpt:

    gcloud components install kpt
    
  2. Installieren Sie die Anthos-Befehlszeile:

    gcloud components install anthoscli beta
    
  3. Aktualisieren Sie die Komponenten:

    gcloud components update
    
  4. Wenn Sie Anthos Service Mesh in einem vorhandenen Cluster installieren möchten, installieren Sie kustomize an einem beliebigen Speicherort in Ihrem Dateisystem. So installieren Sie beispielsweise kustomize im aktuellen Arbeitsverzeichnis:

    curl -s "https://raw.githubusercontent.com/\
    kubernetes-sigs/kustomize/master/hack/install_kustomize.sh"  | bash
    

    Weitere Installationsoptionen finden Sie in der Dokumentation zur kustomize-Installation.

  5. Fügen Sie das Verzeichnis, in dem Sie kustomize installiert haben, zum PATH hinzu:

    export PATH=$PWD:$PATH
    

Nächste Schritte