Standards, Vorschriften und Zertifizierungen

Wir möchten Sie bei Compliance und Berichterstellung unterstützen und stellen Ihnen dazu Informationen sowie Best Practices zur Verfügung. Ferner bieten wir Ihnen einen einfachen Zugriff auf die entsprechende Dokumentation. Unsere Produkte werden regelmäßig von unabhängigen Dritten auf Sicherheit, Datenschutz und Compliance überprüft und sind nach weltweit anerkannten Standards zertifiziert. Wir arbeiten laufend daran, weitere Standards abzudecken. Hinweis: Ein Großteil der in diesem Dokument verlinkten Seiten steht nur auf Englisch zur Verfügung.

Personal Information Protection and Electronic Documents Act (PIPEDA)

Bundesgesetz für den Datenschutz bei privatwirtschaftlichen Organisationen in Kanada

Das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten und elektronischer Dokumente PIPEDA (Personal Information Protection and Electronic Documents Act) ist das kanadische Bundesgesetz für den Datenschutz bei privatwirtschaftlichen Organisationen, in dem geregelt ist, wie diese personenbezogene Daten im Rahmen ihrer kommerziellen Tätigkeit verwenden.

PIPEDA hat 10 Grundsätze. Diese PIPEDA-Grundsätze geben Einzelpersonen das Recht zu erfahren, warum ihre persönlichen Daten erhoben werden, wie ihre persönlichen Daten verwendet werden und wem gegenüber ihre persönlichen Daten offengelegt werden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Zugang zu ihren persönlichen Daten zu erhalten und diese korrigieren zu lassen. Weitere Einzelheiten zu den PIPEDA-Grundsätzen finden sich auf der Website des kanadischen Datenschutzbeauftragten (Office of the Privacy Commissioner of Canada) (auf Englisch). Grundsätzlich sind Kunden selbst dafür verantwortlich, die Verpflichtungen gemäß dem PIPEDA-Gesetz einzuhalten. Dieses Whitepaper (auf Englisch) hilft ihnen aber zu verstehen, wie Informationen in Google Cloud gespeichert, verarbeitet, gepflegt, abgerufen und gesichert werden, wenn Google Cloud Platform- und G Suite-Produkte zum Einsatz kommen.