Asiatisch-pazifischer Raum | Finanzdienstleistungen

HKIA Outsourcing GL-14

Die Hong Kong Insurance Authority ("HKIA") reguliert und beaufsichtigt autorisierte Versicherer in Hongkong und Fördert die allgemeinen Stabilität der Versicherungsbranche und schützt gleichzeitig die Versicherungsnehmer.

Im GL14 Richtlinie zu Outsourcing (HKIA Outsourcing GL-14) werden die Erwartungen von HKIA an autorisierte Versicherer beim Formulieren und Überwachen ihrer Outsourcing-Vorkehrungen erläutert, um dem Schutz der bestehenden und potenziellen Versicherungsnehmer Rechnung zu tragen. HKIA Outsourcing GL-14 bietet spezifische Anleitungen zum Inhalt der Outsourcing-Vereinbarung, zur Due-Diligence, zur Vertraulichkeit, zur Überwachung und zur Steuerung von ausgelagerten Aktivitäten, der Notfallplanung, dem Outsourcing ins Ausland und der Vergabe von Unteraufträge.

Die Verträge von Google Cloud für regulierte Entitäten in Hongkong erfüllen die Anforderungen von HKIA Outsourcing GL-14 Wir haben auch Referenzen zu HKIA Outsourcing GL-14 für die GCP und den Google Workspace erstellt, damit Sie nachvollziehen können, wie wir Sie bei der Erfüllung der Anforderungen unterstützen und uns als Anbieter ausgelagerter Dienste bewerten können. Google Cloud hält die Anforderungen unabhängig davon ein, wie Finanz-Einrichtungen unsere Dienste nutzen.