Grafik: Finanzdienstleistungen

Prudential Standard CPS 231 – Outsourcing

Die Australian Prudential Regulation Authority (APRA) ist eine unabhängige Aufsichtsbehörde für Einrichtungen in den Bereichen Bankwesen, Versicherungen und Altersvorsorge. Der APRA Prudential Standard CPS 231 – Outsourcing (aufsichtsrechtlicher Standard) enthält die wesentlichen Anforderungen, die von der APRA regulierte Einrichtungen einhalten und erfüllen müssen, wenn sie Geschäftsaktivitäten an Dienstanbieter auslagern.

Der aufsichtsrechtliche Standard enthält insbesondere Vorgaben zu den Themen, die in die Vereinbarung zwischen der regulierten Einrichtung und dem jeweiligen Dienstanbieter aufgenommen werden sollten, darunter Anforderungen an Audit- und Monitoringverfahren, Kündigungsbestimmungen sowie Bestimmungen zu Unterauftragsvergabe, Informationssicherheit und Kündigungsrechten.

In den Verträgen von Google Cloud mit von der APRA regulierten Einrichtungen in Australien sind die im aufsichtsrechtlichen Standard der APRA vorgegebenen vertraglichen Anforderungen berücksichtigt. Außerdem haben wir Referenzen zu diesem Standard für die GCP und die G Suite erstellt, um Ihnen zu zeigen, wie wir Sie bei der Einhaltung der Anforderungen unterstützen können. Dies hilft Ihnen auch bei der Bewertung von Google Cloud als Dienstanbieter, an den Aufgaben ausgelagert werden sollen. Google Cloud hält die Anforderungen unabhängig davon ein, wie Einrichtungen unsere Dienste nutzen.

Relevante Produkte und Dienste