Diagramme freigeben

Sie können Diagramme, die Sie mit Grafana erstellen, für Cloud Monitoring freigeben.

So verwenden Sie Cloud Monitoring als Datenquelle für Grafana:

  1. Cloud Monitoring API aktivieren. Klicken Sie zum Aktivieren auf die folgende Schaltfläche, stellen Sie sicher, dass Ihr Google Cloud-Projekt in der Symbolleiste ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf Aktivieren:

    Seite "Cloud Monitoring API" aktivieren

    In diesem Fenster der Google Cloud Console wird die API möglicherweise als Stackdriver Monitoring API aufgeführt.

  2. Resource Manager API aktivieren Klicken Sie zum Aktivieren auf die folgende Schaltfläche, stellen Sie sicher, dass Ihr Google Cloud-Projekt in der Symbolleiste ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf Aktivieren:

    Seite "Resource Manager API" aktivieren

  3. Erstellen Sie ein Dienstkonto und laden Sie das JSON-Webtoken auf Ihren Computer herunter:

    1. Klicken Sie auf die folgende Schaltfläche, um die Seite Anmeldedaten der Google Cloud Console aufzurufen:

      Weiter zur Seite "Anmeldedaten"

    2. Klicken Sie auf Anmeldedaten erstellen und wählen Sie Dienstkonto aus.

    3. Geben Sie den Namen des Dienstkontos und die Beschreibung des Dienstkontos ein. Klicken Sie auf Erstellen.

    4. Geben Sie im Bereich Dienstkontoberechtigungen Monitoring ein und wählen Sie dann die Rolle Monitoring-Betrachter aus. Klicken Sie auf Weiter.

    5. Klicken Sie im Bereich Schlüssel erstellen auf Schlüssel erstellen, vergewissern Sie sich, dass der Schlüsseltyp auf JSON festgelegt ist, und klicken Sie auf Erstellen.

      Nachdem der Schlüssel auf Ihren Computer heruntergeladen wurde, wird ein Bestätigungsdialogfeld angezeigt. Klicken Sie auf Schließen.

    6. Klicken Sie auf Fertig. Führen Sie diesen Schritt aus.

  4. Fügen Sie die Stackdriver-Datenquelle zu Grafana hinzu.

Ausführliche Informationen zur Verwendung von Cloud Monitoring mit Grafana finden Sie unter Google Stackdriver in Grafana verwenden.