Riak-Plug-in

Riak ist eine verteilte Open Source-Datenbank. Sie ist hoch verfügbar, fehlertolerant, nutzerfreundlich und skalierbar. Weitere Informationen erhalten Sie im Riak GitHub-Repository.

Erkennung

Selbst wenn das Riak-Plug-in nicht konfiguriert wurde, erkennt Monitoring in der Google Cloud Platform ausgeführte Riak-Dienste auf folgende Weise:

  • Anhand der Angabe riak in Instanznamen
  • Anhand von Ports, die über Firewallregeln für 8098 geöffnet sind

Die erkannten Dienste werden auf der Seite mit den Riak-Diensten im Menü Ressourcen aufgeführt. Nachdem Sie den Monitoring-Agent installiert und das Riak-Plug-in auf Ihren Instanzen konfiguriert haben, füllt Monitoring die Seite mit den Riak-Diensten mit Inventar und Messwerten.

Monitoring für Riak konfigurieren

Folgen Sie nach der Installation des Monitoring-Agents dieser Anleitung, um das Riak-Plug-in auf Ihren Instanzen zu konfigurieren.

Voraussetzungen

Für das Riak-Plug-in ist Version ab 5.5.0-315 des Monitoring-Agents erforderlich. Informationen zum Aktualisieren des Agents finden Sie unter Upgrade des Agents ausführen.

Riak-Monitoring-Plug-in aktivieren

Laden Sie in der VM-Instanz die Datei riak.conf aus dem GitHub-Konfigurations-Repository herunter und speichern Sie sie im Verzeichnis /opt/stackdriver/collectd/etc/collectd.d/:

(cd /opt/stackdriver/collectd/etc/collectd.d/ && sudo curl -O https://raw.githubusercontent.com/Stackdriver/stackdriver-agent-service-configs/master/etc/collectd.d/riak.conf)

Nachdem Sie die Konfigurationsdatei hinzugefügt haben, starten Sie den Monitoring-Agent mit dem folgenden Befehl neu:

sudo service stackdriver-agent restart

Informationen zu weiteren Plug-in-Konfigurationsoptionen finden Sie unter collectd.org.

Was wird überwacht?

Das Riak-Plug-in überwacht die folgenden Messwerte:

  • Knotenvorgänge (Anzahl/s): die Anzahl der auf dem Knoten ausgeführten Get- und Put-Vorgänge
  • VNode-Vorgänge (Anzahl/s): die Anzahl der Get- und Put-Vorgänge sowie der Lese-/Schreib-/Löschvorgänge im Index und der gelöschten Beiträge im Index, die auf VNode ausgeführt werden
  • Speichernutzung: verschiedene Speicherstatistiken vom Erlang-Prozess, in dem Riak ausgeführt wird
  • Koordinierte Weiterleitungen (Anzahl/s): die Anzahl der auf dem Server durchgeführten koordinierten Weiterleitungen
  • Lesereparaturen (Anzahl/s): die Anzahl der auf dem Server erfolgten Lesereparaturen
  • FSM-Objektgröße: die Objektgrößen "Mittel", "95. Perzentil" und "Maximum" auf dem finiten Statuscomputer
  • Gleichgeordnete FSM-Elemente: die Aufrufe gleichgeordneter Elemente mit der Objektgrößen "Mittel", "95. Perzentil" und "Maximum" auf dem finalen Statuscomputer
  • FSM-Get-Latenz: die Get-Latenz für "Mittel", "95. Perzentil" und "Maximum" in Mikrosekunden
  • FSM-Put-Latenz: die Put-Latenz für "Mittel", "95. Perzentil" und "Maximum" in Mikrosekunden

Weitere Informationen finden Sie in der Liste der Agent-Messwerte: Riak.

Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit:

Feedback geben zu...

Stackdriver Monitoring