Migrate for Compute Engine

Sorgen Sie mit Migrate for Compute Engine für eine schnelle, flexible und sichere Migration zu Google Cloud.

Reibungslose Migration auf Unternehmensniveau für jedes Geschäft

Eine Cloud-Migration wirft viele Fragen zur Vorgehensweise auf. Migrate for Compute Engine von Google Cloud hat die Antworten. Egal, ob Sie eine lokale Anwendung oder Tausende von Unternehmensanwendungen in mehreren Rechenzentren migrieren möchten: Mit Migrate for Compute Engine kann jedes IT-Team, egal ob klein oder groß, ihre Arbeitslasten zu Google Cloud migrieren.
Grafik: Risiken reduzieren

Schnelle, effiziente Migrationen

Mit der einfachen „as-a-Service“-Benutzeroberfläche von Migrate for Compute Engine in der Cloud Console und den flexiblen Migrationsoptionen kann jeder mühelos die Zeit und den Aufwand für die Migration verringern. Vermeiden Sie komplexe Bereitstellungen, Einrichtungen und Konfigurationen. Beseitigen Sie verwirrende und lästige Agents des clientseitigen Migrationstools. Mit dem richtigen Migrationstool können Sie die Zeit sparen, die Ihr Migrationsteam für die wirklich wichtigen Dinge benötigt: Migration von Arbeitslasten. 

Grafik: Flexibilität verbessern

In großem Maße unkompliziert

Nutzen Sie die Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Flexibilität von Migrate for Compute Engine zur Beschleunigung Ihres Migrationsprogramms. Migrieren Sie eine einzelne Anwendung mit wenigen Klicks, führen Sie einen Migrationssprint mit 100 Systemen mithilfe von Gruppen aus oder verwenden Sie unsere Cloud API zum Erstellen Ihrer eigenen Fabrikmethode für die Migration. Mit Migrate for Compute Engine können Sie die Migration ganz nach Ihren Wünschen anpassen.

Grafik: Zeit sparen

Minimale Ausfallzeiten und Risiken

Integrierte Tests ermöglichen eine schnelle und einfache Validierung vor der Migration. Ohne clientseitige Agents gibt es auch keine Auswirkungen auf die Ressourcen, die von der Arbeitslast selbst benötigt werden. Es ist kein offener Zugriff auf oder vom Netzwerk erforderlich, in dem die Arbeitslast ausgeführt wird, und Sie können die Migration ohne Quell-System durchführen. Und außerdem werden regelmäßig Daten von der Quellarbeitslast zum Ziel repliziert, ohne dass manuelle Schritte oder Unterbrechungen der ausgeführten Arbeitslast erforderlich sind. Dadurch wird die Ausfallzeit der Arbeitslast minimiert und eine schnelle Umstellung auf die Cloud ermöglicht.

Grafik: Kosten reduzieren

Niedrigere Kosten, höhere Mitarbeiterproduktivität

Das SaaS-Angebot von Migrate for Compute Engine reduziert den Aufwand und die Komplexität von Migrationen. Durch die Geschwindigkeit und Einfachheit können Sie teure lokale Hardware und Softwarelizenzen vermeiden. Darüber hinaus bietet Migrate for Compute Engine nutzungsgesteuerte Analysen, die Ihnen helfen, die Zielinstanzen richtig zu dimensionieren und eine Überbereitstellung der Cloud zu vermeiden.

Features

Erweiterte Replikationstechnologie

Die fortgeschrittene Migrationstechnologie von Migrate for Compute Engine kopiert Instanzdaten im Hintergrund zu Google Cloud, ohne dass die laufende Quellarbeitslast unterbrochen wird.

Als Dienst

Stellen Sie Cloudinstanzen direkt aus Migrate for Compute Engine bereit, darunter Unterstützung für Anpassungen an Netzwerke, verschlüsselte Laufwerke und mehr. 

Zielflexibilität

Direkt von Migrate for Compute Engine zu flexiblen Cloud-Zielen (Projekte, Instanztypen usw.) migrieren, einschließlich Unterstützung für Anpassungen an Netzwerke, Laufwerke und mehr.

Validierung und Test vor der Migration

Mithilfe der Testklon-Funktion von Migrate for Compute Engine ist eine Validierung noch vor der Migration möglich. So können Produktionsarbeitslasten und -daten ohne Unterbrechung direkt in der Cloud getestet werden – und zwar in einer isolierten Umgebung, ohne Auswirkungen auf Produktions- oder Livesysteme.

Migrationsgruppen

Planen und führen Sie mithilfe von VM-Gruppen Migrations-Waves in der Google Cloud Console aus. Gruppieren Sie die VMs entsprechend Ihren Anforderungen (z. B. Anwendungstypen, Arbeitslastinhaberschaft usw.), sodass Sie Gruppenmigrationen mit einem Klick ausführen können. Darüber hinaus haben Sie die Flexibilität, Migrationsvorgänge auf bestimmten VMs innerhalb der Gruppe auszuführen (z.B. eine Reihe von VMs aus einer Gruppe zu zum Test zu klonen).

Automatische und nahtlose Anpassungen

Automatische und nahtlose Anpassungen für die Cloud, darunter auch Treiber- und Agent-Installationen, Vernetzung und Lizenzierung. Bei der Migration gängiger Betriebssysteme und -versionen sind keine manuellen Änderungen an den Anwendungen, Images, Netzwerken, Speichern oder Treibern erforderlich.

Berichte zur Nutzung in der lokalen Umgebung

Planen Sie die Größe Ihrer Zielinstanzen mit Hilfe der integrierten Auslastungsberichte für die lokale Umgebung, um eine versehentliche Überbereitstellung der Cloud zu vermeiden.

Programmierbare Migrationen

Programmierbare Vorgänge mit Cloud API ermöglichen die Automatisierung des Migrationsablaufs mit den Tools zur Orchestrierung bzw. Automatisierung Ihrer Wahl.

Google Cloud hat einen einzigartigen „Wie können wir Ihnen helfen“-Ansatz und mit dem Verständnis, was genau wir möchten, wird dann bei der Umsetzung geholfen.

Brian Hanlin, Director, Cloud Platform, Cardinal Health

Ressourcen

Preise

Kunden, die zu Google Cloud migrieren, können die Software „Migrate for Compute Engine“ ohne zusätzliche Kosten nutzen. Bei Google Cloud fallen allerdings Gebühren für Ressourcen wie Compute Engine-Instanzen, Cloud Storage, Cloud Monitoring, Cloud Logging und Netzwerkbandbreite an, die bei der Migration genutzt werden.

Gleich loslegen

Profitieren Sie von einem Guthaben über 300 $, um Google Cloud und mehr als 20 „Immer kostenlos“-Produkte kennenzulernen.

Benötigen Sie Hilfe beim Einstieg?
Unterstützung durch Google Cloud-Partner