Menü

Leitfaden für bestehende Nutzer

Hier finden Sie Informationen zu Änderungen an unseren Produkten und Preisen sowie zu wichtigen Updates.

Wenn Sie keinen API-Schlüssel haben, müssen Sie ein neues Konto erstellen.

Mit der Einführung der Google Maps Platform haben wir Änderungen an unseren Produkten und Preisen sowie beim Support vorgenommen, um Ihnen noch mehr Flexibilität, Transparenz und Kontrolle zu bieten. In diesem Leitfaden wird erläutert, welche Auswirkungen diese Änderungen unter Umständen für Sie haben und welche Maßnahmen Sie ergreifen müssen. Zusätzliche Informationen finden Sie in unserem Blog.

Seit dem 11. Juni 2018 muss die Abrechnung mit einer Kreditkarte aktiviert werden, und Sie benötigen einen gültigen API-Schlüssel für alle Ihre Projekte. Dadurch wird Ihnen die Skalierung erleichtert und Sie haben weniger Ausfallzeiten oder Probleme mit der Leistung. Außerdem haben wir unsere 18 individuellen APIs in drei Produkten zusammengefasst: Maps, Routes und Places.

Im Juni 2016 gaben wir bekannt, dass die Möglichkeit der schlüssellosen Nutzung bald eingestellt würde. Seit dem 11. Juni 2018 muss nun jede Anfrage einen API-Schlüssel oder eine Client-ID enthalten. Bei schlüssellosen Aufrufen der Maps JavaScript API und der Street View Static API werden Karten mit geringer Auflösung und dem Wasserzeichen "for development purposes only" (nur für Entwicklungszwecke vorgesehen) zurückgegeben. Bei schlüssellosen Aufrufen der folgenden APIs wird eine Fehlermeldung ausgegeben: Maps Static API, Street View Static API, Directions API, Distance Matrix API, Geocoding API, Geolocation API, Places API, Roads API und Time Zone API.

Wenn Sie eine Dienstunterbrechung bei Ihren Projekten vermeiden möchten, sollten Sie die Seite Jetzt starten aufrufen, um ein Rechnungskonto zu aktivieren und einen API-Schlüssel zu generieren. Sobald Sie einen API-Schlüssel generiert und gesichert haben, sollten Sie Ihre Anwendung mit dem neuen Schlüssel aktualisieren.

Weitere hilfreiche Ressourcen:

Google Maps Platform aktivieren

Wir führen Sie durch einige Schritte, die zum Aktivieren von APIs bzw. zum Einrichten der Abrechnung erforderlich sind:

  1. Produkt(e) auswählen
  2. Projekt auswählen
  3. Abrechnung einrichten

Mit benutzerdefinierten Karten die Welt darstellen.

Nutzern den besten Weg von A nach B zeigen.

Nutzern helfen, die Welt zu entdecken.