Looker-Visualisierungen in Google Präsentationen importieren

Robots: noindex Robots: noindex

Dies ist eine geschlossene Betafunktion. Bei Fragen zu dieser Funktion wenden Sie sich bitte an den Looker-Support. Geben Sie stattdessen Feedback aus der Erweiterung heraus.

Mit dem Looker-Add-on für Google Präsentationen können Nutzer Looker-Visualisierungen in eine Google Präsentationen-Präsentation importieren. Über die Präsentation können Sie die Visualisierungen aktualisieren, um neue Daten zu erhalten.

Vorbereitung

Ihre Instanz muss die folgenden Voraussetzungen erfüllen, bevor Sie Looker mit Google Präsentationen verwenden können:

  • Von Looker gehostet
  • Sie verwenden Looker 22.8 oder höher.

Looker für die Unterstützung von Google Präsentationen einrichten

Ein Looker-Administrator muss auf der Looker-Instanz die folgenden Schritte ausführen. Die Schritte müssen pro Looker-Instanz nur einmal ausgeführt werden:

  1. Fügen Sie die folgenden Domains der eingebetteten Domain-Zulassungsliste auf der Seite Einbetten im Abschnitt Plattform des Admin-Menüs auf Ihrer Looker-Instanz hinzu:

    • https://n-3hyevst2i4fxgahwr5ziyvumnrvf67anika6gda-0lu-script.googleusercontent.com
    • https://n-3hyevst2i4fxgahwr5ziyvumnrvf67anika6gda-1lu-script.googleusercontent.com
    • https://n-3hyevst2i4fxgahwr5ziyvumnrvf67anika6gda-2lu-script.googleusercontent.com
  2. Führen Sie den API-Aufruf OAuth-App registrieren auf Ihrer Looker-Instanz mit den folgenden Parametern aus:

  • client_guid: com.looker.slides.addon
  • Text:

    {
       "redirect_uri": "https://script.google.com/macros/d/16mnTdrrkzTJU-PJZwjWI5Ak5d60dr1GJGYp8ba68YsvjbTO4fW0HL-8m/usercallback",
       "display_name": "Looker Slides addon",
       "description": "",
       "enabled": true,
       "group_id": 0
    }
    

    Mit dem API Explorer können Sie API-Aufrufe über Ihre Looker-Instanz schnell ansehen und ausführen. Nur Administratoren können den Aufruf der OAuth API-Registrierung ausführen.

Looker-Visualisierung in eine Google-Präsentation einfügen

Sobald ein Looker-Administrator Ihre Looker-Instanz für die Unterstützung von Google Präsentationen eingerichtet hat, können Sie Looker-Visualisierungen in eine Google Präsentationen-Präsentation einfügen:

  1. Wenn Sie die Looker-Add-on-Erweiterung zum ersten Mal verwenden, installieren Sie die Looker-Add-on-Erweiterung für Google Präsentationen.

  2. Wählen Sie in Google Präsentationen im Menü Add-ons die Option Looker und dann Visualisierungen einfügen aus.

  3. Wenn Sie die Erweiterung zum ersten Mal verwenden, geben Sie den Namen Ihrer Looker-Instanz ein. Der eingegebene Instanzname muss mit dem Wert in der Einstellung Host-URL für die Instanz übereinstimmen. Folgen Sie dann der Anleitung, um sich bei Ihrer Looker-Instanz zu authentifizieren.

    Google Präsentationen zeigt ein Menü mit den Looker-Inhalten an, auf die Sie zugreifen können. Rufen Sie über das Menü das Dashboard oder den Ordner auf, in dem sich das gewünschte Dashboard oder der gewünschte Look befindet.

  4. Wählen Sie das gewünschte Dashboard oder den gewünschten Look aus. Wenn Sie sich für ein Dashboard entscheiden, werden Sie aufgefordert, nur eine Kachel auszuwählen.

    Die Visualisierung wird als Bild in Ihre Präsentation eingefügt und der Titel der Suche oder das Dashboard-Kacheltitel wird als Textfeld eingefügt. Die Zeit, zu der die Looker-Visualisierung eingefügt wurde, wird den Foliennotizen hinzugefügt.

Nachdem Sie die Visualisierung auf der Folie eingefügt haben, können Sie sie wie ein Standardbild in Google Präsentationen verschieben oder ihre Größe anpassen.

Schneiden Sie die Visualisierung nicht zu, wenn Sie die Daten aktualisieren möchten. Wenn Sie die Daten für eine zugeschnittene Visualisierung aktualisieren, wird die Visualisierung auf die zugeschnittene Größe angepasst.

Daten in einer Google-Präsentation aktualisieren

Nachdem Sie Ihrer Folie eine Looker-Visualisierung hinzugefügt haben, fungiert sie als statisches Bild. So aktualisieren Sie die Visualisierung mit den neuesten Daten:

  1. Wählen Sie in Google Präsentationen im Menü Add-ons die Option Looker und dann Visualisierungen aktualisieren aus.

  2. Wählen Sie die Visualisierungen aus, die aktualisiert werden sollen.

    Die ausgewählten Visualisierungen werden mit aktuellen Daten aktualisiert und der Titel wird aktualisiert, falls er geändert wurde. An die Foliennotizen wird ein neuer Zeitstempel angehängt.

Feedback geben

Sollten bei der Nutzung der Funktion Fehler oder unerwartetes Verhalten auftreten, senden Sie uns bitte Feedback über Google Präsentationen:

  1. Klicken Sie in der Looker-Erweiterung auf Ihr Nutzerprofilsymbol, um das Nutzerprofilmenü zu öffnen.

  2. Klicken Sie auf Feedback senden.

  3. Beschreiben Sie das Problem so detailliert wie möglich, einschließlich der Schritte, die Sie vor dem Auftreten des Problems unternommen haben.

  4. Klicken Sie auf Senden, um Feedback zu senden.

Wichtige Informationen

Beachten Sie Folgendes, wenn Sie Looker-Visualisierungen in Google Präsentationen verwenden:

  • Sie können keine Kacheln importieren, die auf zusammengeführten Ergebnissen basieren.
  • Die importierten Visualisierungsbilder enthalten einen Hyperlink zur Looker-Instanz. Wenn Sie diesen Hyperlink bearbeiten oder entfernen, werden die Daten für die Visualisierung nicht über die Option Visualisierungen aktualisieren aktualisiert.
  • Wenn Sie eine Visualisierung in Google Präsentationen zuschneiden, können Sie mit der Option Visualisierungen aktualisieren die Größe der Visualisierung auf die zugeschnittene Größe anpassen.
  • Formatierungsoptionen, die auf das Bild in Google Präsentationen angewendet werden, z. B. Neu einfärben, werden durch die Option Visualisierungen aktualisieren zurückgesetzt. Die Rahmeneffekte und die Schlagschatten sind hingegen erhalten.
  • Visualisierungen werden im Produktionsmodus berechnet, auch wenn sich der Nutzer auf Ihrer Looker-Instanz im Entwicklungsmodus befindet.
  • Wenn beim Aktualisieren der Visualisierungen der Fehler Error occurred while loading visualizations information angezeigt wird, ist Ihre Authentifizierung möglicherweise abgelaufen. Starten Sie den Platzhalter-Workflow, um sich noch einmal zu authentifizieren.
  • Diese Funktion und der Zugriff auf Daten sind experimentell und können sich ändern.