Bekannte Probleme

Wenn Sie Fehler oder Probleme bei der Ausführung des Dienstes feststellen, kontaktieren Sie uns. Prüfen Sie jedoch zuerst in der folgenden Liste, ob uns das Problem bereits bekannt ist und bearbeitet wird.

  • Einschränkungen der Cloud Console:
    • Cloud-Audit-Logs für Cloud KMS sehen im Aktivitäten-Stream aus wie generische Logs und können von Menschen nur schwer entziffert werden.
    • Derzeit können Sie höchstens 1.000 Schlüssel in der Cloud Console anzeigen und verwalten. Wenn Sie weitere Schlüssel verwalten möchten, verwenden Sie die gcloud-Befehlszeile. Diese Beschränkung gilt auch für die Anzeige von Schlüsselbunden und Versionen.
  • Als Clientbibliotheken werden Google API-Clientbibliotheken anstelle der neueren Google Cloud-Clientbibliotheken verwendet. Diese Maßnahme dient der besseren Kompatibilität mit der Nutzung von Cloud KMS in der Google App Engine.
    • In den Bibliotheken sind keine Batchvorgänge möglich.