Lokale Router konfigurieren

Nachdem Sie einen VLAN-Anhang erstellt haben, konfigurieren Sie Ihren lokalen Router, um eine BGP-Sitzung mit Ihrem Cloudrouter einzurichten. Um Ihren lokalen Router zu konfigurieren, verwenden Sie die vom VLAN-Anhang bereitgestellte VLAN-ID, IP-Adresse der Schnittstelle und die Peering-IP-Adresse.

Konfigurieren Sie für Ihren lokalen Router die folgenden Einstellungen:

  • MTU-Wert 1440 auf der IP-Subschnittstelle
  • EBGP mit mehreren Hops für die BGP-Sitzung
  • Die empfohlene Haltezeit für die BGP-Sitzung beträgt 60 Sekunden.
  • Wenn Ihr Gerät einen unterbrechungsfreien BGP-Neustart unterstützt, konfigurieren Sie diese Funktion auf 120 Sekunden. Ein unterbrechungsfreier Neustart verhindert, dass BGP-Sitzungen unterbrochen werden und Routen während der Wartung des Cloudrouters nicht wiederhergestellt werden können.

Die folgenden Abschnitte enthalten Beispiel-Routerkonfigurationen für unterschiedliche Hardware. Nachdem Sie Ihren lokalen Router konfiguriert haben, können Sie den Status Ihrer BGP-Sitzungen überprüfen, indem Sie die Cloudrouter-Details anzeigen.

Cisco

Die Beispielkonfiguration bezieht sich auf die Schnittstelle eines Routers vom Typ Cisco ASR 1009, der auf dem IOS-XE ausgeführt wird. Werte für die folgenden Felder werden vom VLAN-Anhang und Cloudrouter bereitgestellt.

Für die bgp-Sitzung:

  • remote-as: die AS-Nummer Ihres Cloudrouters (65200)
  • neighbor-IP-Adresse: Die link-local-IP-Adresse auf der Schnittstelle Ihres Cloudrouters. Der Wert des cloudRouterIpAddress-Feldes (169.254.180.81)

Für Port-channel122.100:

  • encapsulation dot1Q: die vom VLAN-Anhang zugeordnete VLAN-ID (1000)
  • ip address: Die IP-Adresse des lokalen Routers. Der Wert des customerRouterIpAddress-Feldes (169.254.180.82)
router bgp 64500
 bgp graceful-restart restart-time 120
 neighbor 169.254.180.81 description "bgp to my-router in us-central1"
 neighbor 169.254.180.81 remote-as 65200
 neighbor 169.254.180.81 local-as 65201
 neighbor 169.254.180.81 ebgp-multihop 4
 neighbor 169.254.180.81 timers 20 60
 neighbor 169.254.180.81 update-source Port-channel22.1000
 neighbor 169.254.180.81 route-map SEND-TO-GCP out
!
interface GigabitEthernet0/0/0
 channel-group 22 mode active
!
interface Port-channel22.1
 description "Untagged VLAN for testing"
 encapsulation dot1Q 1 native
 ip address 169.254.202.254 255.255.255.252
!
interface Port-channel22.1000
 description "my-attachment to my-router in us-central1"
 encapsulation dot1Q 1000
 ip address 169.254.180.82 255.255.255.248
 ip mtu 1440
!

Juniper

Die Beispielkonfiguration bezieht sich auf die Schnittstelle eines Routers vom Typ Juniper MX-240. Werte für die folgenden Felder werden vom VLAN-Anhang und vom Cloudrouter bereitgestellt:

  • vlan-id: Die vom VLAN-Anhang zugeordnete VLAN-ID
  • local-address: Die IP-Adresse des lokalen Routers (customerRouterIpAddress)
  • neighbor: Die link-local-IP-Adresse auf der Schnittstelle Ihres Routers (cloudRouterIpAddress)
  • peer-as: Die AS-Nummer Ihres Cloudrouters
interface ae20 {
  description "Cloud Interconnect - myinterconnect";
  flexible-vlan-tagging;
  native-vlan-id 1;
  aggregated-ether-options {
    lacp {
      active;
    }
  }
  unit 0 {
    description "Untagged VLAN for testing"
    vlan-id 1;
    family inet {
      address 169.254.202.254/30;
    }
  }
  unit 1 {
    description "myattachment to myrouter in us-central1"
    vlan-id 1000;
    family inet {
      address 169.254.180.82/29;
      mtu 1440;
    }
  }
}

routing-options {
  graceful-restart {
    restart-duration 120;
  }
}

protocols bgp {
  group test-interconnect {
    type external;
    multihop {
      ttl 4;
    }
    graceful-restart {
      restart-time 120;
    }
    hold-time 60;
    local-address 169.254.180.82;
    export [ MY_ROUTES ];
    local-as 65201;
    neighbor 169.254.180.81 {
      peer-as 65200;
    }
  }
}

Nächste Schritte

Überprüfen Sie, ob die BGP-Sitzungen zwischen Ihrem lokalen Netzwerk und dem VPC-Netzwerk von Google funktionieren. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zu Cloud Router unter Routerstatus und beworbene Routen anzeigen.

Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit:

Feedback geben zu...