Geräte verwalten

Die Cloud Identity Devices API unterstützt einen Teil der Features der Admin-Konsole zur Mobilgeräteverwaltung. Die API bietet folgende Vorgänge:

  • Die Methode list listet Geräte auf, die einer Abfragespezifikation entsprechen.
  • Die Methode get ruft eine angegebene Geräteentität ab.
  • Mit der Methode patch wird ein Gerät aktualisiert.

Alle Geräte auflisten

Verwenden Sie die Methode "devices.list()", um alle Geräte für Ihre Organisation aufzulisten. Wenn Sie mehrere Organisationen verwalten, können Sie sie einzeln auflisten und dafür im Feld customer die jeweilige Organisation angeben.

Python

# LIST all devices for CUSTOMER
list_url = BASE_URL + 'devices?customer=customers/' + CUSTOMER
auth_header = {'authorization' : 'Bearer ' + credentials.token}
contents = urllib2.urlopen(urllib2.Request(list_url, headers=auth_header)).read()
response = json.loads(contents)
print 'Listed: ' + str(len(response['devices'])) + ' devices\n'

Listenergebnisse filtern und sortieren

Sie können die Parameter filter und orderBy angeben, um die Listenergebnisse einzugrenzen und zu sortieren.

Seitengröße für Listenergebnisse festlegen

Sie können eine Seitengröße festlegen, um die Anzahl der Geräte zu steuern, die mit jedem Aufruf zurückgegeben werden.

Mit Ausnahme der letzten Seite gibt jeder Aufruf von "devices.list()" ein nextPageToken-Objekt zurück. Rufen Sie "device.list()" noch einmal auf und geben Sie dieses Objekt als pageToken-Parameter an. Wenn kein nextPageToken zurückgegeben wird, weist dies auf die letzte Ergebnisseite hin.

Neues Gerät hinzufügen

Zum Registrieren eines Mobilgeräts installieren Sie einen Client zur Geräteverwaltung auf dem Gerät und richten ihn ein.

Weitere Informationen zu Clients zur Geräteverwaltung finden Sie hier.