Kurzanleitung zur Verwendung der Cloud Console

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie mithilfe der Cloud Healthcare API und der Google Cloud Console ein Dataset und einen DICOM-, FHIR- oder HL7v2-Speicher erstellen.

Hinweis

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an.

    Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich hier für ein neues Konto an.

  2. Wählen Sie in der Cloud Console auf der Seite für die Projektauswahl ein Cloud-Projekt aus oder erstellen Sie eines.

    Zur Projektauswahl

  3. Die Abrechnung für das Google Cloud-Projekt muss aktiviert sein. So prüfen Sie, ob die Abrechnung für Ihr Projekt aktiviert ist.

  4. Aktivieren Sie die Cloud Healthcare API.

    Aktivieren Sie die API

Dataset erstellen

Datasets sind die grundlegenden Container, die Gesundheitsdaten in Google Cloud speichern.

  1. Rufen Sie in der Cloud Console die Seite "Datasets" auf.

    Zur Seite "Datasets"

  2. Klicken Sie auf Dataset erstellen.
  3. Wählen Sie eine Dataset-ID aus, die in Ihrem Projekt und Ihrer Region eindeutig ist. Wenn die ID nicht eindeutig ist, schlägt das Erstellen des Datasets fehl.
  4. Wählen Sie die Region aus, in der sich das Dataset dauerhaft befindet, und klicken Sie dann auf Erstellen.

Das neue Dataset wird in der Liste angezeigt.

DICOM-, FHIR- und HL7v2-Speicher erstellen und verwalten

Erweitern Sie zum Abschließen dieses Schnellstarts den entsprechenden Abschnitt:

Clean-up

Um zu vermeiden, dass Ihrem Google Cloud-Konto die in dieser Kurzanleitung verwendeten Ressourcen in Rechnung gestellt werden, können Sie die in Google Cloud erstellten Ressourcen bereinigen. Wenn Sie ein neues Projekt für diese Anleitung erstellt haben, führen Sie die Schritte unter Projekt löschen aus. Andernfalls führen Sie die Schritte unter Dataset und Datenspeicher löschen aus.

Projekt löschen

  1. Wechseln Sie in der Cloud Console zur Seite Ressourcen verwalten.

    Zur Seite "Ressourcen verwalten"

  2. Wählen Sie in der Projektliste das Projekt aus, das Sie löschen möchten, und klicken Sie dann auf Löschen .
  3. Geben Sie im Dialogfeld die Projekt-ID ein und klicken Sie auf Beenden, um das Projekt zu löschen.

Das Dataset und den Datenspeicher löschen

Wenn Sie das in diesem Schnellstart erstellte Dataset und den Datenspeicher nicht mehr benötigen, können Sie das Dataset löschen. Durch das Löschen eines Datasets werden das Dataset und alle darin enthaltenen FHIR-, HL7v2- oder DICOM-Speicher endgültig gelöscht.

So löschen Sie ein Dataset:

  1. Rufen Sie in der Cloud Console die Seite "Datasets" auf.

    Zur Seite "Datasets"

  2. Wählen Sie das zu löschende Dataset aus.
  3. Klicken Sie auf Löschen, geben Sie die ID des zu bestätigenden Datasets ein und klicken Sie dann auf Löschen.

Nächste Schritte