Daten mit einer FieldMask aktualisieren

Wenn Sie Agent-Daten mit der API aktualisieren, können Sie den gesamten Datentyp oder nur bestimmte Felder des Datentyps überschreiben. In der Regel empfiehlt es sich, bestimmte Felder zu überschreiben, damit Sie nicht versehentlich alle Daten überschreiben. Wenn Sie bestimmte Felder überschreiben möchten, geben Sie in Ihrer Aktualisierungsanfrage eine FieldMask an.

In den folgenden Beispielen wird gezeigt, wie eine FieldMask bereitgestellt wird, um den Anzeigenamen und die Ereignisse für einen Intents-Typ zu aktualisieren.

REST

Geben Sie den URL-Abfrageparameter updateMask für die Methode patch an. Beispiel:

?updateMask=displayName,events
    

C#

Geben Sie den Parameter updateMask für die Methode UpdateIntent an. So erstellen Sie beispielsweise eine Aktualisierungsmaske:

FieldMask updateMask = new FieldMask();
updateMask.Paths.AddRange(new string[] { "display_name", "events" });
    

Go

Geben Sie das Feld UpdateIntentRequest.UpdateMask für die Methode UpdateIntent an. So erstellen Sie beispielsweise eine Aktualisierungsmaske:

import dialogflowpb "google.golang.org/genproto/googleapis/cloud/dialogflow/v2"
...
updateMask := &dialogflowpb.FieldMask{
  Paths: []string{"display_name", "events"},
}
    

Java

Geben Sie das Feld UpdateIntentRequest.UpdateMask für die Methode updateIntent an. So erstellen Sie beispielsweise eine Aktualisierungsmaske:

FieldMask fieldMask =
  FieldMask.newBuilder()
    .addPaths("display_name")
    .addPaths("events")
    .build();
    

Node.js

Geben Sie den Parameter request.updateMask für die Funktion updateIntent an. So erstellen Sie beispielsweise eine Aktualisierungsmaske:

var updateMask = {
  'paths': [
    'displayName',
    'events'
  ]
};
    

PHP

Geben Sie den Parameter optionalArgs.updateMask für die Methode UpdateIntent an. So erstellen Sie beispielsweise eine Aktualisierungsmaske:

use Google\Protobuf\FieldMask;
...
$updateMask = new FieldMask([
  'paths' => ['displayName', 'events']
]);
    

Python

Geben Sie den Parameter update_mask für die Methode update_intent an. So erstellen Sie beispielsweise eine Aktualisierungsmaske:

from google.protobuf import field_mask_pb2
...
update_mask = field_mask_pb2.FieldMask(paths=['display_name', 'events'])
    

Ruby

Geben Sie den Parameter update_mask für die Funktion update_intent an. So erstellen Sie beispielsweise eine Aktualisierungsmaske:

mask = Google::Protobuf::FieldMask.new
mask.path = ["display_name", "events"]