Bereitstellung mit gcloud oder der API erstellen

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie eine Bereitstellung erstellen. Eine Bereitstellung ist eine Instanziierung einer Reihe an Ressourcen, die in einer Konfiguration definiert sind. Geben Sie eine gültige Konfiguration in der Anfrage an, um die Bereitstellung zu erstellen. Eine Bereitstellung kann eine Anzahl an Ressourcen von einer Vielzahl an Google Cloud Platform-Diensten beinhalten. Wenn Sie eine Bereitstellung erstellen, erstellt Deployment Manager alle beschriebenen Ressourcen in den jeweiligen Google Cloud Platform-APIs.

Vorbereitung

Bereitstellung erstellen

Wenn Sie eine Bereitstellung erstellen, erstellen Sie eine Bereitstellungsressource, die eine Sammlung an Ressourcen beinhaltet. Jede Ressource ist explizit in einer Konfiguration, die Sie mit der Anfrage angeben, definiert.

gcloud

Verwenden Sie mit dem Befehlszeilentool gcloud den Befehl deployments create:

gcloud deployment-manager deployments create my-first-deployment \
    --config vm.yaml

Das --config-Flag ist ein relativer Pfad zu Ihrer YAML-Konfigurationsdatei. Wenn Ihre Bereitstellung erfolgreich erstellt wurde, können Sie eine Beschreibung Ihrer Bereitstellung erhalten.

gcloud deployment-manager deployments describe my-first-deployment

API

Stellen Sie in der API eine insert()-Anfrage und fügen Sie die Konfiguration in den Anfragetext ein:

POST https://www.googleapis.com/deploymentmanager/v2/projects/myproject/global/deployments

{
 "name": "example-config-with-templates",
 "target": {
  "config": {
   "content": "resources:\n- name: vm-created-by-cloud-config\n  type: compute.v1.instance\n  properties:\n    zone: us-central1-a\n    machineType: https://www.googleapis.com/compute/v1/projects/myproject/zones/us-central1-a/machineTypes/n1-standard-1\n    disks:\n    - deviceName: boot\n      type: PERSISTENT\n      boot: true\n      autoDelete: true\n      initializeParams:\n        diskName: disk-created-by-cloud-config\n        sourceImage: https://www.googleapis.com/compute/v1/projects/debian-cloud/global/images/debian-7-wheezy-v20151104\n    networkInterfaces:\n    - network: https://www.googleapis.com/compute/v1/projects/myproject/global/networks/default\n"
  }
 }
}

Wenn Sie Vorlagen importieren, müssen Sie auch diese Vorlagen als Teil des Anfragetexts angeben. Die folgende API-Anfrage hat beispielsweise ein target, das eine Vorlage mit dem Namen vm_template.jinja importiert:

POST https://www-www.googleapis.com/deploymentmanager/v2/projects/myproject/global/deployments

{
 "name": "my-example-config-with-templates-2",
 "target": {
  "config": {
    "content": "imports:\n- path: vm_template.jinja\n\nresources:\n- name: my-vm\n  type: vm_template.jinja"
  },
  "imports": [
   {
    "content": "resources:\n- name: vm-created-by-cloud-config\n  type: compute.v1.instance\n  properties:\n    zone: us-central1-a\n    machineType: https://www.googleapis.com/compute/v1/projects/myproject/zones/us-central1-a/machineTypes/n1-standard-1\n    disks:\n    - deviceName: boot\n      type: PERSISTENT\n      boot: true\n      autoDelete: true\n      initializeParams:\n        diskName: disk-created-by-cloud-config\n        sourceImage: https://www.googleapis.com/compute/v1/projects/debian-cloud/global/images/debian-7-wheezy-v20151104\n    networkInterfaces:\n    - network: https://www.googleapis.com/compute/v1/projects/myproject/global/networks/default",
    "name": "vm_template.jinja"
   }
  ]
 }
}

Ihre Bereitstellungen auflisten

Sie können eine Liste Ihrer Bereitstellungen in der GCP Console, der API oder der gcloud-Befehlszeile anzeigen lassen.

Console

Rufen Sie die Seite Bereitstellungen in der GCP Console auf.

gcloud

Verwenden Sie mit dem Befehlszeilentool gcloud den Unterbefehl depoyments list:

gcloud deployment-manager deployments list

API

Stellen Sie in der API eine leere GET-Anfrage an die Deployments-Sammlung:

GET https://www.googleapis.com/deploymentmanager/v2beta1/projects/myproject/global/deployments

Nächste Schritte

Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit:

Feedback geben zu...

Cloud Deployment Manager-Dokumentation