Datalab auf einem Chromebook starten

Vorbereitung

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Google Cloud-Konto an. Wenn Sie mit Google Cloud noch nicht vertraut sind, erstellen Sie ein Konto, um die Leistungsfähigkeit unserer Produkte in der Praxis sehen und bewerten zu können. Neukunden erhalten außerdem ein Guthaben von 300 $, um Arbeitslasten auszuführen, zu testen und bereitzustellen.
  2. Wählen Sie in der Google Cloud Console auf der Seite der Projektauswahl ein Google Cloud-Projekt aus oder erstellen Sie eines.

    Zur Projektauswahl

  3. Die Abrechnung für das Cloud-Projekt muss aktiviert sein. So prüfen Sie, ob die Abrechnung für ein Projekt aktiviert ist.

  4. Google Compute Engine and Cloud Source Repositories APIs aktivieren.

    Aktivieren Sie die APIs

  5. Wählen Sie in der Google Cloud Console auf der Seite der Projektauswahl ein Google Cloud-Projekt aus oder erstellen Sie eines.

    Zur Projektauswahl

  6. Die Abrechnung für das Cloud-Projekt muss aktiviert sein. So prüfen Sie, ob die Abrechnung für ein Projekt aktiviert ist.

  7. Google Compute Engine and Cloud Source Repositories APIs aktivieren.

    Aktivieren Sie die APIs

Datalab über Cloud Shell starten

  1. Starten Sie eine Cloud Shell-Sitzung aus einem Google Cloud Platform-Projekt.
  2. Führen Sie im Cloud Shell-Sitzungsfenster den nachfolgenden Befehl aus, um eine Datalab-VM-Instanz zu erstellen. Legen Sie einen eindeutigen Namen für die Instanz fest. Dieser muss mit einem Kleinbuchstaben beginnen, gefolgt von bis zu 62 Kleinbuchstaben, Ziffern oder Bindestrichen, und darf nicht mit einem Bindestrich enden.
    datalab create instance-name
    
  3. Öffnen Sie Ihren Browser mit der Datalab-Startseite. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche "Webvorschau" Schaltfläche für Webvorschau und wählen Sie Port ändern → Port 8081 aus.

    Die Datalab-Startseite wird in Ihrem Browser geöffnet.